Nutze unsere Materialien und Tools, um mit deiner Vorbereitung zu starten!

Lerne die Basics für das Case-Interview, übe mit 200+ Cases und profitiere von umfangreichen Testmaterialien und interaktiven Self-Study-Tools.
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Die Amazon Interviewfragen

Vorbereitung auf Amazon Interviewfragen

Ein Vorstellungsgespräch für den Traumjob kann eine aufregende und stressige Erfahrung sein. Um dich besonders gut vorzubereiten, lohnt es sich, bei sehr anspruchsvollen Unternehmen zu schauen, welche Fragen häufig gestellt werden. Das Unternehmen Amazon ist bekannt für seine umfangreichen Interviews, insbesondere für die sogenannten "Verhaltensinterviews". Diese Fragen zielen darauf ab, mehr über deine bisherigen Verhaltensweisen, Erfahrungen und Fähigkeiten zu erfahren, um zu ermitteln, wie gut du in das Unternehmen, auf die ausgeschriebene Position und in das Team passen würdest. 

Hier sind einige Tipps und Tricks, wie du dich am besten auf diese Art des Vorstellungsgesprächs vorbereiten kannst, die dich auch im Bewerbungsprozess bei einer Unternehmensberatung erwartet:

  • Verstehe das STAR-Prinzip:
    Das STAR-Prinzip ist eine hilfreiche Methode, um die Interviewfragen bei Amazon zu beantworten. STAR steht dabei für Situation, Task, Action und Result. Erkläre zuerst die Situation, in der du dich befunden hast, dann die Aufgabe, die du bewältigen musstest, beschreibe dann deine Handlungen und erläutere schließlich das Ergebnis, das durch dein Handeln erzielt wurde. Diese Struktur hilft dir, deine Antworten klar und präzise zu gestalten.
     
type-conversion-1691563684-srw19jd082y1.webp
  • Analysiere häufig gestellte Fragen:
    Es gibt bestimmte Fragen, die bei Amazon häufig auftauchen. Am Ende sind ein paar davon aufgelistet, inklusive möglicher Antworten. Nimm dir Zeit, um diese Fragen für dich selbst zu analysieren und zu verstehen, was der Interviewer möglicherweise herausfinden möchte.
  • Übe deine Antworten laut:
    Sprich vor einem Spiegel, bitte Freunde oder Familienmitglieder, dir zuzuhören. Dies hilft dir, an deinem Redefluss und deiner Klarheit zu arbeiten. Auch Füllwörter wie „ähm“ sind ein Zeichen von Unsicherheit in der Antwort. Versuche sie zu vermeiden und durch Redepausen zu ersetzen, die deine Antwort wirken lassen und ihr mehr Gewicht verleihen. Das wirkt souverän.
  • Nutze Ressourcen auf YouTube:
    Es gibt einige nützliche YouTube-Videos, die speziell auf Amazon-Interviews eingehen. Schau dir Videos wie "Amazon Interview Questions and Answers" und "Amazon Interview Tips" an, um wertvolle Einblicke von erfahrenen Bewerbern oder Personalvermittlern zu erhalten.
  • Betone deine Leadership-Fähigkeiten:
    Amazon sucht oft nach Bewerbern mit starken Leadership-Fähigkeiten, die sich mit den Unternehmensprinzipien auseinandergesetzt haben. Dafür musst du die Amazon Leadership Prinzipien nicht auswendig aufsagen können. Viel wichtiger ist es, dass du verstanden hast, welche Grundsätze das Unternehmen antreiben. Bereite Beispiele vor, bei denen du in der Vergangenheit Verantwortung übernommen und Teams geleitet hast, Risiken eingegangen bist oder innovative Lösungen gefunden hast. Auch das Scheitern in einer Situation kann eine Erwähnung wert sein, wenn du daraus gelernt hast und daran gewachsen bist. So kannst du auch unterstreichen, welche Werte, zum Beispiel persönliches Wachstum, für dich besonders wichtig sind.
  • Zeige deine Kunden-Orientierung:
    Ein weiterer wichtiger Wert bei Amazon ist der Fokus auf Kunden. Denke über Situationen nach, in denen du auf die Bedürfnisse der Kunden eingegangen bist und einen herausragenden Service geleistet, Fehler ausgebügelt, oder Erwartungen übertroffen hast.
  • Sei ehrlich und authentisch und habe keine Angst vor Fehlern:
    Amazon legt Wert auf Authentizität. Sei ehrlich mit deinen Erfahrungen und Fähigkeiten. Wenn du nicht über alle geforderten Kenntnisse verfügst, zeige Bereitschaft und Begeisterung, dich weiterzuentwickeln und Neues zu lernen.
  • Stelle Rückfragen:
    Am Ende des Interviews hast du normalerweise die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Nutze diese Gelegenheit, um dein Interesse an der Position und am Unternehmen zu zeigen. Stelle intelligente Fragen über die Arbeitskultur, Entwicklungsmöglichkeiten oder Herausforderungen der Rolle.

    Hier einige Beispiele für Rückfragen an den Personaler:
type-conversion-1690982826-tomv9zkv1lz6.webp

Die Vorbereitung auf die Interviewfragen von Amazon erfordert Zeit und Mühe, aber sie wird sich am Ende auszahlen. Indem du das STAR-Prinzip beherrschst, häufige Fragen analysierst, deine Antworten übst und authentisch bleibst, erhöhst du deine Chancen, im Vorstellungsgespräch zu überzeugen. Denke aber daran, dass ein Vorstellungsgespräch auch eine Chance für dich ist, wo du herausfinden kannst, ob das Unternehmen, die Aufgaben und die Werte des Unternehmens zu dir passen. 

Hier findest du nun einige Beispiele für häufig gestellte Fragen, mit denen du dich vorbereiten kannst:

  1. Erzähl mir etwas über dich.
    Dies ist normalerweise die Eröffnungsfrage, in der du dich kurz vorstellst und deinen beruflichen Hintergrund und relevante Erfahrungen hervorheben solltest. Erzähle nicht deinen Lebenslauf noch einmal. Weise stattdessen anhand eines Beispiels aus deinem aktuellen oder früheren Leben auf eine Eigenschaft hin und erkläre, wie diese dich antreibt.
  2. Warum möchtest du bei Amazon arbeiten? 
    Sei bereit, deine Beweggründe für den Einstieg in das Unternehmen darzulegen. Informiere dich über die Werte, die Kultur und die Mission des Unternehmens, um deine Antwort darauf abzustimmen. Frame die Frage außerdem so, dass sie für dich hilfreich ist: Nutze die Stellenbeschreibung und nenne Beispiele deiner Erfahrungen, die perfekt zur Ausschreibung passen.
  3. Beschreibe eine herausfordernde Situation, mit der du bei der Arbeit konfrontiert warst und wie du diese gemeistert hast. 
    Amazon und auch Unternehmensberatungen legt Wert auf Problemlösungsfähigkeiten und diese Frage hilft dabei, deine Fähigkeit einzuschätzen, wie du mit schwierigen Szenarien umgehst. Stelle dir eine reale Situation vor und verwende sie als Beispiel.
  4. Beschreibe eine Situation, in der du im Team zusammenarbeiten musstest. 
    Konzentriere dich auf deine Team- und Kommunikationsfähigkeiten, denn Teamarbeit wird bei Amazon und bei vielen anderen Unternehmen großgeschrieben. Wähle ein Projekt aus, an dem du beteiligt warst und das nur aufgrund der Teamarbeit ein Erfolg war.
  5. Wie gehst du mit Misserfolgen um? 
    Beweise hier deine Belastbarkeit und deine Fähigkeit, aus Rückschlägen zu lernen. Denke daran, dass viele heute erfolgreiche Erfindungen ihren Ursprung darin haben, dass sie schon oft gescheitert sind. Bereite dich mit Beispielen vor, die dein Fachwissen demonstrieren und gleichzeitig beschreiben, wie du Risiken eingegangen bist, erfolgreich warst, gescheitert bist und dabei gewachsen bist.
  6. Beschreibe eine Situation, in der du deine Führungsqualitäten unter Beweis gestellt hast. 
    Unterstreiche deine Führungsqualitäten und wie du positive Ergebnisse beeinflusst hast. Führungsqualitäten zeigen sich meist in schwierigen Situationen, die das Eingehen von Risiken und Verantwortung erfordern – insbesondere, wenn es mehr als eine Meinung gibt. Studiere die Führungsprinzipien des Unternehmens und verknüpfe deine Beispiele damit.
  7. Erzähl mir von einer Zeit, in der du eine Frist einhalten musstest. 
    Bei der Einhaltung einer Frist geht es darum, Aufgaben zu priorisieren. Hebe dein Zeitmanagement und deine organisatorischen Fähigkeiten hervor. Nutze dafür auch bestimmte Programme oder Techniken, die dir helfen.
  8. Wie gehst du mit Unklarheiten um? 
    Amazon ist für sein schnelllebiges und dynamisches VUCA-Umfeld bekannt. Betone deine Anpassungsfähigkeit und Flexibilität. Möglicherweise stehst du auch vor moralischen Fragen der Mehrdeutigkeit, wenn du Beispiele dafür nennen sollst, wie du dich verhalten würdest, wenn du einen Kollegen beim Stehlen beobachtest. Betone deine Integrität, was auch bedeuten kann, Verständnis für das Problem des Kollegen zu finden und gleichzeitig das Gesetz und die Unternehmensrichtlinien in den Vordergrund zu stellen.
  9. Wie priorisierst du Aufgaben, wenn du mehrere Projekte jonglierst? 
    Zeige, wie du deine Arbeitsbelastung effizient und effektiv bewältigst. Das kann auch bedeuten, Überstunden zu machen, wenn es in arbeitsintensiven Zeiten nicht anders möglich ist. Hier bietet sich auch die Möglichkeit zu erfragen, wie Mehrarbeit entlastet wird.
  10. Gib ein Beispiel für eine Situation, in der du Kunden-Orientierung bewiesen hast. 
    Amazon legt großen Wert auf Kunden-Orientierung. Zeig dein Engagement für die Bereitstellung hervorragender Kundenerlebnisse und deine Freude daran, Erwartungen nicht nur zu erfüllen, sondern sie zu übertreffen.
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Hast Du Fragen zu diesem Artikel?
Beteilige Dich am Q&A-Forum und stelle unserer Community Deine Fragen!
Wie wahrscheinlich ist es, dass du uns einem Freund oder Kommilitonen empfiehlst?
0 = Nicht wahrscheinlich
10 = Sehr wahrscheinlich
Danke fürs Beraten! Mit deiner Hilfe können wir PrepLounge verbessern!