Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Umsatzwachstum ist einer der beliebtesten Strategiefälle in einem Case-Interview

Normalerweise werden Fälle von Wachstumsstrategien mit offenen Fragen eingeleitet, wie z.B. "Das Unternehmen XYZ möchte seinen Umsatz steigern. Wie soll es das anstellen?"

Sammle die notwendigen Informationen über Volumen und Preis, um den besten Wachstumshebel zu bestimmen

Case-Interviews mit Fällen von Umsatzwachstum können durch die Beeinflussung von zwei wichtigen Parametern, die die Wachstumszahlen bestimmen, in Angriff genommen werden. Das sind die Menge und der Stückpreis. Um Vorschläge machen zu können, musst Du wiederum das Geschäft des Kunden und die Branche verstehen. Wachstumsstrategien können sich auf ein Produkt, eine Abteilung oder das Unternehmen als Ganzes konzentrieren. Bereiche, die Du auf der Grundlage Deiner Hypothese untersuchen könntest, sind:

Produkte

  • Wie sieht der Produktmix Deines Kunden aus? Wie ist der Lebenszyklus der einzelnen Produkte?
  • Wie ist die Lage in den jeweiligen Branchen? Wachsen sie?
  • Welche Produktsegmente haben das größte Potenzial?
  • Was treibt die Kundenzufriedenheit an?
  • Wie ist das Umsatzwachstum des Kunden im Vergleich zu dem der Konkurrenten auf dem Markt?

Preis

  • Wie sind die Preise des Kunden im Vergleich zu denen der Wettbewerber? Wenn es sich bei dem Produkt zum Beispiel um ein Massenprodukt handelt, sollten die Preise ähnlich sein
  • Wie hoch ist die Preissensibilität der Kunden? Wenn es sich bei dem Produkt um eine Ware handelt, sind die Kunden wahrscheinlich sehr preissensibel

Marketing

  • Welche Marketing- und Vertriebskanalaktivitäten hat der Kunde? Beurteile ihre Effektivität
  • Welches sind die Marketing- und Vertriebskanalaktivitäten der Konkurrenz? Beurteile die Effektivität, wenn sie besser sind als die Verkäufe des Kunden

Finanzen

  • Welche Mittel stehen dem Kunden für sein Wachstum zur Verfügung (Du kannst sie in der Bilanz oder der Kapitalflussrechnung finden)?
  • Was fordern/erwarten die Aktionäre?

Wähle eine Wachstumsstrategie und den Wachstumsvektor, den Du verfolgen willst

Wenn Du diese Informationen gesammelt hast, bekommst Du ein Gefühl dafür, welche Art von Wachstum gefragt ist. Auf der Grundlage dieser Informationen kannst Du dann entscheiden, welche Wachstumsstrategie Du umsetzen willst. Grob kannst Du die Strategien in (1) organisches Wachstum und (2) anorganisches Wachstum unterteilen. Die Kategorien können mithilfe einer Ansoff-Matrix weiter geordnet werden.

Neue Kunden finden (Ansoff-Matrix):

  • Die Vertriebskanäle erweitern/wechseln
  • Erweitern der Produktlinien
  • Neue Märkte erschließen
  • Eine große Marketingkampagne durchführen
  • Deinen Share of Wallet bei Deinen bestehenden Kunden erhöhen, z. B. durch den Verkauf von Zusatz-/Bündelprodukten
  • Senke die Kundenabwanderungsrate, indem Du unerwünschte Kundenabgänge verhinderst
  • Übernehme andere Unternehmen

Wenn Du dieses BootCamp gründlich absolviert hast, wirst Du feststellen, dass sich viele Case-Typen überschneiden. Du wirst selten einen Case finden, der nur auf einen Typus passt. Die meisten der strategischen Entscheidungen überschneiden sich. Nach dem BootCamp solltest Du ein Gefühl für diese Zusammenhänge bekommen und in der Lage sein, das große Ganze zu sehen.

Sieh Dir Ocean's Pearl an, um einen Case zur Wachstumsstrategie zu üben
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Hast Du Fragen zu diesem Artikel?
Beteilige Dich am Q&A-Forum und stelle unserer Community Deine Fragen!

Verwandte Cases

Der in seiner Heimatregion äußerst erfolgreiche asiatische Premiumhersteller von Schmierstoffen, LubricantsCo, möchte seinen Umsatz und Gewinn weiter steigern. Die Produktpalette erstreckt sich von Schmierstoffen im automobilen Umfeld (z. B. Motor- und Getriebeöl) bis zu Industrieanwendungen (z. B. ... (Ganzen Case öffnen)
193,9 Tsd.
mal gelöst
4,3
29,7 Tsd. Bewertungen
Anfänger
Schwierigkeitsgrad
Your client, large automotive OEM WyCar, has developed its first fully electric vehicle (EV) and introduced it as a pilot on the Austrian market last year. However, sales have been far below the expected numbers. The management has engaged you to support them in understanding the reasons and advise ... (Ganzen Case öffnen)
109,9 Tsd.
mal gelöst
4,4
6,6 Tsd. Bewertungen
Fortgeschritten
Schwierigkeitsgrad
Der in Deutschland führende Online-Marktplatz für Immobilien – dein-neues-zuhause.de – kämpft nach vielen Jahren hoher Wachstumsraten mit stagnierenden Umsätzen. In einem Vorprojekt mit EY-Parthenon wurde das Marktumfeld bereits detailliert beleuchtet – etablierte Wettbewerber, Neu-Einsteiger im Mar ... (Ganzen Case öffnen)
59,2 Tsd.
mal gelöst
4,3
1,4 Tsd. Bewertungen
Fortgeschritten
Schwierigkeitsgrad
Cruise company German Sea Tours (GST) is a successful operator of international cruises. GST currently offers several cruise trips, lasting between 5 and 24 days. Additional services can be booked on board (e.g. excursions at each destination, onboard leisure activities). Customers tend to book thei ... (Ganzen Case öffnen)
37,8 Tsd.
mal gelöst
4,5
100+ Bewertungen
Fortgeschritten
Schwierigkeitsgrad
Ein/e Parkhaus- und Parkplatzbetreiber/in verfolgt das strategische Ziel über digitale Geschäftsmodelle neue Einnahmequellen zu erschließen. Im Rahmen dieser Initiative wurde ein MVP (Minimal Viable Product) für eine Park-App entwickelt, die Nutzern die Suche und Bezahlung gebührenpflichtiger Parkpl ... (Ganzen Case öffnen)
31,2 Tsd.
mal gelöst
2,8
< 100 Bewertungen
Fortgeschritten
Schwierigkeitsgrad