Case

Brain Teasers -  Münzen

400+ mal gelöst
Schwierigkeit: Fortgeschritten | Stil: Brainteaser | Themen: Brainteaser

Problemdefinition

Münzen

Situation:

Stelle dir vor, wir sitzen zusammen an einem runden Tische. Wir beide haben eine unendliche Anzahl an Münzen. Das sind die Spielregeln: „Wir legen abwechselnd je eine Münze auf den Tisch. Sie dürfen sich nicht überlappen und müssen flach mit ihrer ganzen Oberfläche auf dem Tisch aufliegen. Der erste, der keine Münze mehr auf den Tisch legen kann, hat verloren.“

Frage:

Wer sollte starten um zu gewinnen, warum und wie ist seine Strategie?

Murmeln

Situation:

Wir haben 8 Murmeln, die alle 10 Gramm wiegen. Zusätzlich gibt es eine weitere Murmel, die 11 Gramm wiegt. Alle Murmeln haben das gleiche Aussehen, Größe und Form. Es steht dir eine Waage mit zwei Schalen zur Verfügung. Du darfst die Wage nur 2 Mal verwenden.

Frage:

Wie findest du die schwere Murmel, indem du nur die Waage als Hilfsmittel benutzt und auch nur 2 Mal?


Kommentare

Brainteaser sind sehr kurze Fragen mit logisch schwierigen oder kreativen Antworten. Sie sind eine gute Möglichkeit, die analytischen Kapazitäten zu testen und die Fähigkeit „out of the box“ zu denken. Außerdem kann man so genau sehen wie der Kandidat mit Fragen aus dem Alltag umgeht und wie er an ihnen arbeitet. Jeder Brainteaser sollte vom Interviewten innerhalb von 5-10 Minuten gelöst werden.

Wenn der Interviewte bei einem Brainteaser hängen bleibt (d.h. wenn er länger als 10 Minuten benötigt), schlage ihm vor mit dem nächsten weiterzumachen.


Kurzlösung


Detaillierte Lösung

Münzen

Du solltest anfangen, indem du eine Münze genau in der Mitte des Tisches platzierst. Danach, wenn ich eine Münze auf den Tische lege, solltest du mich immer nachmachen und deine Münze genau auf die gegenüberliegenden Seite des Tisches legen. Wenn ich eine Münze legen kann, kannst du das auch. So werde ich als erster ohne ausreichend Platz für eine weitere Münze sein.

Murmeln

Lege zunächst drei beliebige Murmeln auf jede Schale.
Falls die erste Messung nicht ausbalanciert ist, nimm alle Murmeln von der leichteren Seite aus dem Spiel. Dann wiege zwei der Murmeln von der schwereren Seite. Ergibt die zweite Messung unterschiedliche Murmelgewichte, so ist die schwere die 11 Gramm Murmel. Falls die zweite Messung allerdings ausbalanciert ist, so ist die dritte Murmel die gesuchte.

Falls die erste Messung ausbalanciert ist, so muss sich die gesuchte Murmel unter den restlichen drei befinden. Wiege nun in der zweiten Messung zwei von diesen drei übrigen Murmeln. Die schwerere ist die 11 Gramm Murmel. Falls die zweite Messung allerdings ausbalanciert ist, so ist die dritte Murmel die gesuchte.

Schwierige Fragen

Verwandte Consulting-Fragen
Bisher beste Antwort von 2 Antworten:
Marco
Experte
Interview specific coaching: company you are applying to; 1st or 2nd round; your professional background and more

Hi, here's how I would approach it - Define the geographic area to be covered [the whole world? the U.S.? NYC? Manhattan?...for this example I'll use Manhattan] - Population living there [~ 1... (mehr)

Hey! The cases usually test strategy, finance and business development. You should be familiar with the common business concepts and financial terms and calculations (CF, BS etc). Abo... (mehr)

Verwandte BootCamp-Artikel

Brain Teasers

Learn how to tackle brain teasers and what purpose they serve in consulting case interviews

1 Kommentar(e)

Typical Question Types in Written Tests

Questions among all tests can be categorized in math, GMAT-style, chart reading and brain teaser questions. Each type needs to be approached differently.

4 Kommentar(e)
4.5 (233 Bewertungen)
4.5 5 233
Case-Exhibits

No case exhibits yet