1,4 Tsd.
mal gelöst
3,2
< 100 Bewertungen
Schwierig
Schwierigkeitsgrad

Case-Frage

Deep Water ist ein europäischer Hersteller von kleinen Yachten und Premium-Booten für Privatkunden. Das Unternehmen ist auf dem europäischen Markt sowie im Mittleren Osten aktiv und hat seinen Hauptsitz in einem Nordeuropäischen Land. Dort befindet sich auch die Werft, wo Boote gebaut werden. Deep Water hat einen bekannten Brand und genießt einen guten Ruf als Hersteller von hochwertigen Booten/Yachten. Allerdings hat Deep Water seit einigen Jahren ein Profitabilitätsproblem. Für das Gesamtjahr 2020 wird das Unternehmen Umsätze i.H.v. 200M € erzielen. Das Ziel von Deep Water ist es, seine Profitabilitätsmarge zu steigern, auch wenn die Umsätze unverändert bleiben.

I. Die Struktur der Fallstudie

II. Unternehmen und sein Portfolio besser verstehen

III. Umsatzanalyse:

IV. Kostenanalyse

V. Berechnung der Unternehmensprofitabilität

VI. Suche nach neuen Chancen außerhalb der aktuellen Märkte

VII. Profitabilitätshebel und finale Empfehlung

1,4 Tsd.
mal gelöst
Schwierig
Schwierigkeitsgrad
Hast Du eine Frage zu diesem Case? Stelle sie der Community!
Deine hochgeladenen Dateien Hier kannst Du Deine eigenen Notizen oder Deine Case-Struktur für diesen Case hochladen. Die hochgeladenen Dateien sind nur für Dich sichtbar.