Volkswagen Consulting Case: Wo soll produziert werden?

8,0 Tsd.
mal gelöst
Fortgeschritten
Schwierigkeitsgrad
Bewertung

Case-Frage

Ihr Kunde ist in einem globalen Automobilkonzern dafür verantwortlich ein neues Produkt mit einem Volumen von 140.000 Fahrzeugen über den gesamten Produktionszeitraum auf den Markt zu bringen. Bedingt durch finanzielle Anspannung liegt ein besonderer Fokus auf den Kosten.

Zusätzliche Informationen

Aufgabe 1

Welche wesentlichen Kostenarten bestehen entlang der Wertschöpfungskette? Bitte geben Sie eine prozentuale Abschätzung zur Verteilung der Kosten ab.

Aufgabe 2

Der zweitgrößte Bestandteil sind Fertigungskosten. Was sind wesentliche Fertigungskosten?

Aufgabe 3

Aufgrund finanzieller Anspannung beim Kunden, sollen bestehende Produktionsstandorte genutzt werden. Der Kunde erklärt, dass vier mögliche Produktionsstandorte existieren, zu denen bereits Unterlagen vorliegen. Können Sie anhand der Unterlagen bereits eine erste Empfehlung zu den Produktionsstandorten abgeben?

Aufgabe 4

Bitte berechnen Sie anhand folgender Kostenübersicht die durchschnittlichen Kosten für Produktion und Auslieferung je Fahrzeug. Falls Nacharbeit an einem Fahrzeug notwendig ist, sind Kosten von 1000 Euro anzunehmen. Geben Sie basierend auf ihrer Kostenanalyse eine Empfehlung für den Standort Argentinien oder Deutschland ab.

Aufgabe 5

Wie würde die Agenda zur Präsentation im Vorstand ihrer Lösung aussehen?

Aufgabe 6

Welche Stakeholder sollten Sie vorher im Unternehmen einbinden und zu welchen Themen?

Aufgabe 7

In der Präsentation ihrer Lösung entscheidet sich der Vorstand für einen anderen Standort. Welche Gründe könnten hierfür Auslöser sein?

8,0 Tsd.
mal gelöst
Fortgeschritten
Schwierigkeitsgrad
Hast Du eine Frage zu diesem Case? Stelle sie der Community!
Deine hochgeladenen Dateien Hier kannst Du Deine eigenen Notizen oder Deine Case-Struktur für diesen Case hochladen. Die hochgeladenen Dateien sind nur für Dich sichtbar.