TKMC Case: Portfolioerweiterung im Materialhandel

1,8 Tsd.
mal gelöst
4,5
< 100 Bewertungen
Schwierig
Schwierigkeitsgrad

Case-Frage

Ihr Kunde tk Commodity Trade (tk ComT) ist ein globaler Rohstoffhändler, der Rohstoffe kauft und verkauft. tk ComT hatte in den letzten Jahren stabile EBITDA-Margen. Aufgrund der derzeit hohen Nachfrage nach Elektroautos und Lithium-Ionen-Batterien erwägt das Unternehmen, seinen Zielmarkt zu erweitern und in den Handel mit Lithium (für E-Auto Batterien) einzusteigen. Aufgrund der angespannten Cash-Situation des Unternehmens, will der Kunde die Cash-Abflüsse für den Markeintritt möglichst gering und die Amortisationszeit möglichst kurz halten.

Als Berater wird von Ihnen erwartet, dass Sie die Größe des Lithium-Marktes bestimmen und die Amortisationszeiten für einen organischen Markteintritt (mit eigenen Ressourcen) sowie für die Übernahme eines etablierten Unternehmens berechnen. Abschließend erwartet der Kunde einen Vorschlag über die beste Markteintrittsstrategie und mögliche Chancen und Risiken.

1A. Welchen Ansatz würden Sie wählen, um den jährlichen Weltmarkt von Lithium für E-Autos zu bestimmen?

1B. Wie groß ist der Lithium-Zielmarkt für tk ComT in den Jahren 2025-2030 (in Mio. €)?

2. Wie viele Jahre dauert es, bis sich die Investitionen amortisieren, wenn tk ComT organisch in den Markt eintritt?

3. Wie viele Jahre dauert es, bis sich die Investitionen amortisieren, wenn tk ComT durch die Übernahme eines etablierten Unternehmens in den Markt eintritt?

4. Welche der beiden Markteintrittsstrategien aus den Aufgaben 2 und 3 ist besser geeignet für tk ComT?

5. Gibt es weitere Chancen/Risiken für einen Eintritt in den Lithium-Markt?

1,8 Tsd.
mal gelöst
Schwierig
Schwierigkeitsgrad
Hast Du eine Frage zu diesem Case? Stelle sie der Community!
Deine hochgeladenen Dateien Hier kannst Du Deine eigenen Notizen oder Deine Case-Struktur für diesen Case hochladen. Die hochgeladenen Dateien sind nur für Dich sichtbar.