Karriere bei Bain & Company

Alles über das Unternehmen, Jobchancen und den Bewerbungsprozess

Zur Bain & Company Webseite
>6.000
4
Einkauf, Finanzen/Controlling, IT, M&A, Marketing, Organisation, Preisgestaltung, Prozessoptimierung, Strategie, Supply Chain Management, Transaktionen, Vertrieb
Automobil, Energie, Finanzdienstleister, Industriegüter, Konsumgüter, Medien, Öffentlicher Sektor, Pharma & Healthcare, Private Equity, Telekommunikation, Transport/Logistik

Über Bain & Company

Weltweit gehört Bain & Company zu den führenden Top-Managementberatungen. Bain unterstützt seine Kunden global sowie branchenübergreifend bei der optimalen Gestaltung von Entscheidungsprozessen. Hand in Hand mit der Führungsspitze des jeweiligen Klienten erarbeiten die „Bainies“, wie die Consultingfirma ihre Mitarbeiter selbst nennt, zielorientierte Lösungsansätze, die im Ergebnis den Unternehmenswert nachhaltig steigern und deutliche Wettbewerbsvorteile schaffen. Auch im Bereich Private-Equity ist Bain führend: Die Unternehmensberatung liegt beim Consulting von Private-Equity-Gesellschaften europaweit an der Spitze.

Karriere bei Bain

Mitarbeiter von Bain sorgen durch klare Kommunikation und ergebnisorientiertes Handeln für Distinktion – und das erfolgreich: Seit Jahren ist das Wachstum von Bain & Company’s Marktanteilen steigend. Daher ist es kein Zufall, dass die Consultingfirma weltweit zu den Top 3 Managementberatungen gehört.

Bain nimmt die berufliche sowie persönliche Entwicklung seiner Mitarbeiter ernst. „Bainies“ erhalten deshalb die Möglichkeit, neue Kompetenzen zu erwerben sowie die bereits vorhandenen Stärken voll zur Entfaltung zu bringen. Dein Wissen geht über Fachgrenzen hinaus und Du sprudelst vor intellektueller Neugierde? Außerdem bist du Pragmatiker und weißt Deine exzellenten analytischen Fähigkeiten lösungsorientiert einzusetzen? All das sind ideale Voraussetzungen für eine Karriere bei Bain.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt bei Bain im Teamwork. Offenheit und Ehrlichkeit sind wichtige Voraussetzungen für den Personal Fit. Individualität ist dabei ein wichtiger Aspekt; genauso wichtig sind jedoch eine gemeinsame Vertrauensbasis und ein „Brennen“ für die gemeinsamen Ziele.

Bain bietet zahlreiche Möglichkeiten bei der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung im Consulting – und das mit steiler Lernkurve. Einstiegsmöglichkeiten gibt es sowohl für Praktikanten, Uniabsolventen als auch Professionals. Egal auf welcher Stufe der Karriereleiter Du aktuell stehst: Durch den Austausch und die enge Zusammenarbeit mit hervorragenden Kollegen aus verschiedensten Branchen und Fachrichtungen wirst Du als „Bainie“ definitiv profitieren. 

Projekte, bei denen Du viel bewegen wirst, und strategische Herausforderungen, die Deinen Ehrgeiz wecken werden, warten auf Dich.

Bewerbungsprozess

Fit
Interview

1. Case
Interview

2. Case
Interview

1. Partner-
Gespräch

2. Partner-
Gespräch

Merkmale

Sprache: Deutsch/
Englisch

Organisierte Anreise

Gemeinsamer Auswahltag

Mehrtägiger Prozess

Du kannst Dich jederzeit für ein Praktikum oder einen direkten Einstieg bei Bain bewerben. Da Bain jedoch darum bemüht ist, den Bewerbungsprozess möglichst optimal zu gestalten und Bewerberwünsche bestmöglich zu berücksichtigen, solltest Du Deine Bewerbungsunterlagen rechtzeitig vor Deinem geplanten Einstiegstermin einsenden. Wenn Du einen Direkteinstieg planst, sind hierfür ungefähr drei Monate Vorlauf ausreichend. Für ein Praktikum solltest Du bis zu einem halben Jahr im Voraus planen.  

Deine Bewerbungsunterlagen sollten ein aussagekräftiges Anschreiben, einen detaillierten Lebenslauf sowie alle Zeugnisse ab dem Abitur enthalten. Alle vorhandenen Praktikums- und Arbeitszeugnisse solltest Du ebenfalls hinzufügen.  

Bain bestätigt jedem Kandidaten den Eingang seiner Bewerbung und nimmt sich anschließend genügend Zeit für eine sorgfältige Prüfung der Unterlagen. Ziel ist es, das individuelle Profil ... Mehr

Unternehmenscase

42,0 Tsd. mal gelöst
4.7 5 25130
| Bewertung: (4.7 / 5.0)

Der in seiner Heimatregion äußerst erfolgreiche asiatische Premiumhersteller von Schmierstoffen, LubricantsCo, möchte seinen Umsatz und Gewinn weiter steigern. Die Produktpalette erstreckt sich von Schmierstoffen im automobilen Umfeld (z. B. Motor- und Getriebeöl) bis zu Industrieanwendungen (z. B. ... Ganzen Case öffnen

Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen

Jobs

Events

24. November 2017 in Zürich

BAINDINNER - AMIV Fondue 2017

Verbringen Sie einen gemütlichen Abend mit Freunden, geniessen Sie ein leckeres Fondue und lernen Sie dabei unsere Bainies kennen. Das vom Akademischen Verein der Maschinen- und Elektro-Ingenieure der ETH (AMIV) organisierte Abendessen findet jedes Jahr gegen Ende des Semesters statt und bietet Ihnen eine gute Gelegenheit, mehr über Bain als Arbeitgeber zu erfahren.

30. November 2017 in St. Gallen

Bewerbungsschluss: 15. November 2017

BAINDINNER - Digitalisierung in der Automobilindustrie

Sie interessieren sich für einen Berufseinstieg in die Managementberatung und möchten einen Einblick in unsere Projektarbeit und die Einstiegsmöglichkeiten bei uns gewinnen?
Als Bachelor-StudentIn der Universität St. Gallen erwartet Sie ein spannender Beitrag zu unserer Projektarbeit in der Automobilbranche. Erfahren Sie, wie Bain einen führenden Erstausrüster bei der Planung eines neuen 4.0 Industrie Motorenwerkes in der Konzeptentwicklung unterstützt.

News Feed

Publikationen

24. Oktober 2017

Asset-Management: Erfolgsformel gesucht

Wachstumsraten von 6,5 Prozent pro Jahr werden eher Schwellenländern wie China oder innovativen Hightechkonzernen zugeschrieben. Doch in diesem Fall handelt es sich um den Anstieg des verwalteten Vermögens in Deutschland seit 2005. Trotz Finanz- und Eurokrise verdoppelte sich dieser Wert binnen eines guten Jahrzehnts auf 2,9 Billionen Euro.

20. Oktober 2017

Bain-Studie zu Produkteinführungen in der Pharmaindustrie

Der Marktstart neuer Medikamente bereitet Pharmamanagern immer häufiger Sorgen. Nach einer aktuellen Studie der internationalen Managementberatung Bain & Company hat seit 2010 fast die Hälfte aller Produktpremieren den Erwartungen der Branchenanalysten nicht entsprochen. Ein Viertel erwirtschaftete nicht einmal 50 Prozent des vorhergesagten Umsatzes.

Ähnliche Unternehmen