Case

Argentinischer Spielzeughersteller

15,5 Tsd. mal gelöst

Problemdefinition

Ein Spielzeughersteller in Argentinien hat 50% Marktanteil im eigenen Land und ist führend in ganz Südamerika. International liegt der Marktanteil bei nur 5%. ,

Der CEO bittet dich, die Situation des Unternehmens besser zu verstehen und dann über neue Ideen zur Steigerung der Margen und Marktanteile zu brainstormen und zu strukturieren.


Kommentare

Dieser Case ist sehr interessant, da er verschiedene Business-Situationen (Neue Märkte, Produktionskapazitäten, Vertriebskanäle) mit Rechenaufgaben (Gewinn-Marge von Produkten) vermischt.

Die gegebenen Informationen erlauben es dem Interviewer den Interviewten mit vielen Fragen, die hier nicht aufgelistet sind, herauszufordern.

Dieser Case hat keine richtige oder falsche Antwort. Da der Case sehr umfassend ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Interviewte zu einer anderen Empfehlung kommt als vorgeschlagen. Das ist kein Problem, solange sie gut begründet ist und der Struktur folgt, die am Anfang des Cases dargelegt wurde.


Kurzlösung

  • Keine relevanten Mitbewerber national.
  • Produkt 1 & 3 sind profitabler national, während Produkt 3 international profitabler ist.
  • Unterstützung bei der Regierung suchen.
  • Unternehmen im Ausland akquiriren.

Detaillierte Lösung

Grün hervorgehobene Paragraphen deuten auf Diagramme/Tabellen hin, die mit dem Interviewten geteilt werden können. Du findest sie unter „Case-Exhibits“.

Blau hervorgehobene Passagen kennzeichnen Informationen, die dem Interviewten verbal mitgeteilt werden können.

Orange hervorgehobene Paragraphen kennzeichnen Hinweise, die Dir helfen, den Interviewten durch den Case zu führen.

Das folgende Framework (Struktur) bietet eine gute Übersicht:

Case Lösungsschema

I. Markt

Bei Nachfrage können folgende Informationen mitgeteilt werden:

  • Kunden werden in einen nationalen und einen internationalen Markt segmentiert.
  • Keine bedeutenden Wettbewerber in der Region.
  • Premium Preisstruktur für nationale Kunden (bedingt durch den Fakt, dass national nur geringer Wettbewerb besteht).
  • Der globale Markt für Spielzeug wächst um 1% im Durchschnitt und nur der argentinische Markt wächst um 10%.
  • (Falls nach Details gefragt wird, Indien wächst um 10%, China um 15% und die USA und Europa schrumpfen um 5%).
  • Neue Bedrohungen entstehen durch amerikanische, chinesische und indische Importe.

Schlussfolgerungen:

Es gibt KEINE relevanten Mitbewerber in Inland (Konkurrenz könnte aus dem Ausland durch Importe kommen).

II. Produkte

Hier sollte der Interviewte das Produktportfolio verstehen:

  • Produktarten
  • Preise & Margen
  • Anzahl der verkauften Einheiten

Bei Nachfrage des Interviewten kannst du Tabelle 1 mit einer Übersicht der verkauften Einheiten teilen.

Nach einem kurzen Brainstormen, sollte der Interviewte nach der Aufschlüsselung der Preise in den nationalen und internationalen Märkten fragen. (das Wort durchschnittlicher Preis sollte ein Hinweis für verschiedene Preise in den Marktsegmente sein

Danach kann Tabelle 2 und Tabelle 3 geteilt werden und der Interviewte sollte aufgefordert werden, die Gewinn-Margen der drei Produkte zu kalkulieren.
Nach erfolgreicher Berechnung kann Tabelle 4 mit den Gewinnmargen geteilt werden.

Gewinnmargen national & international

Beispielberechnung:

Gewinnmarge generell:

Nationale Gewinnmarge Produkt 1:

Schlussfolgerungen:

Produkt 1 & 3 sind im nationalen Markt profitabler, während Produkt 2 international rentabler ist.

III. Unternehmen

Die Diskussion über das Unternehmen sollte nicht lange dauern, da sie NICHT Fokus des Cases ist.

Bei Nachfrage kannst du folgende Informationen mitteilen:

  • Die Kapazitäten der Fabriken sind vollkommen ausgelastet.
  • Die Produktion ist nicht flexibel, d.h. ohne hohe Investments für die Modernisierung der Maschinen können die produzierten Produkte nicht durch andere ausgetauscht werden.
  • Der einzige nationale Vertriebskanal sind spezialisierte Spielzeug-Shops, die dem Hersteller gehören. Der Export erfolgt über große Importeure.
  • 90% des internationalen Markts sind die USA.

Schlussfolgerungen:

Die Kapazitäten der Fabriken sind ausgelastet und eine Änderung des Produktmixes bedarf signifikanter Investments.

IV. Empfehlung

Aus der Gewinn-Kalkulation können wir ableiten, dass Produkt 1 & 3 im nationalen Markt profitabler sind, während Produkt 2 international rentabler ist.

Im nationalen Markt sollte darüber nachgedacht werden, den Premium-Preis zu reduzieren, um mit den indischen, chinesischen und amerikanischen Wettbewerbern konkurrieren zu können und die Position als Marktführer auch in Zukunft aufrechtzuerhalten. Das würde zwar die Gewinnmarge etwas reduzieren, aber für steigende oder zumindest gleichbleibende Marktanteile sorgen. Die Profitabilität könnte sogar unter Umständen steigen.

Der Spielzeughersteller sollte Unterstützung bei der regionalen Regierung suchen, um Produkte erfolgreicher exportieren zu können:

  • Subventionen
  • Internationale Handelskammer
  • Individuelle Steuerpartnerschaften

Sie sollten außerdem in Betracht ziehen mehr Unternehmen in den aussichtsreicheren Märkten in China und Indien (in Zukunft die Haupt-Exportmärkte) zu akquirieren, da der amerikanische Markt beträchtlich schrumpft.

Schwierige Fragen

Was sind potenzielle Risiken in den chinesischen und indischen Markt einzusteigen, um dort vom schnellen Wachstum zu profitieren?

Mögliche Antworten:

  • Fehlende Erfahrung auf dem Markt
  • kulturelle Unterschiede
  • starker lokaler Wettbewerb
  • Investitionskosten

Wie hoch sind die gesamten Umsätze des Unternehmens?

Lösung:

Weitere Fragen können von dir hinzugefügt werden, Interviewer!

Am Ende des Interviews hast du die Möglichkeit herausfordernde Fragen zu dem Case hinzuzufügen (diese können beispielsweise für weitere Meetings genutzt werden, in denen der Interviewte den Case sehr schnell löst).

Verwandte Consulting-Fragen

As you describe it, this is the longest version of this case format; normally too long for an oral interview, so it's super important to listen whether the question is about if (the client should ente... (mehr)

Beste Antwort bisher:
McKinsey / Accenture / More than 300 real MBB cases / Collected all Big 3 offers / Harvard Business School

Hi, 1) Youproactively ask in the beginning, even before drawing the structure (something like "What kind of products / revenue sources do we have) and then split the structure into price, qty,... (mehr)

Bisher beste Antwort von 2 Antworten:

If I understand your questions correctly, you are trying to figure out the difference between analyzing the overall market (or an industry), vs. the subsections of the market that a particular company... (mehr)

Hi there, I would start by asking some general questions to have a better feeling on the case: 1) Does our client provides this new service elsewhere? If not, does our client already has the cap... (mehr)

Beste Antwort bisher:
McKinsey / Accenture / More than 300 real MBB cases / Collected all Big 3 offers / Harvard Business School

Hi, The general framework for pricing is: Cost base - Value based - Competitor based - pricing strategy 1. Cost based - you actually check what are the costs and apply standard industry / target... (mehr)

Verwandte BootCamp-Artikel

Cost-Benefit Analysis

Investments or single business cases need to be evaluated based on a certain set of criteria. Since financial performance is the key criterion in most cases you need to have an idea about future financial impacts. A key tool to asses this impact is the cost-benefit analysis which is used to determine the net effect of potential revenues and costs.

4 Kommentar(e)

4C Framework

Get an overview over a company’s customers, competition, cost and capabilities by conducting a 4 C analysis in your case interviews

2 Kommentar(e)

Approaching a Case

In order to get into consulting, the case study is the most important element of the interview. Here, you can learn the specific skills and concepts to solve them.

7 Kommentar(e)

Profitability Case

Learn to crack Profitability Framework Consulting Cases, which are the number 1 reason for real consulting projects and hence are an important case type.

4 Kommentar(e)

Market Entry

Market Entry Strategy Frameworks may be a great solution to apply in your Case Interview if your client is searching for growth alternatives.

2 Kommentar(e)
4.3 (599 Bewertungen)
4.3 5 599
Case-Exhibits

Case Lösungsschema


Verkaufte Produkte


Verkaufte Produkte national


Verkaufte Produkte international


Gewinnmargen national & international