Cookie- und Privatsphäre-Einstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies, um essenzielle Funktionen wie den User-Login und Sessions zur Verfügung zu stellen. Wir nutzen zudem Cookies und Software von Dritten, um Dein Surf-Erlebnis auf preplounge.com zu verbessern. Du kannst entweder nur essenzielle Cookies oder alle Cookies akzeptieren. Du kannst Deine Einstellungen jederzeit in unseren Cookie- und Privatsphäre-Einstellungen ändern. Dieser Link ist im Footer unserer Seit zu finden. Wenn Du mehr Informationen benötigst, besuche bitte unsere Datenschutz-Erklärung.

Datenverarbeitung in den USA: Indem Du auf "Ich akzeptiere" klickst, willigst Du zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Deine Daten in den USA verarbeitet werden (von Google LLC, Facebook Inc., LinkedIn Inc., Stripe, Paypal).

Individuell einstellen Ich akzeptiere
1

Rolle TKMC nach Projekt Gemini

Hallo liebes TKMC Team,

Ich hoffe meine Frage ist nicht zu direkt, aber in welchem Teilkonzern würde TKMC später "aufgehängt"? Mich persönlich würde der Materials-Bereich mehr interessieren. Danke, dass man hier die Möglichkeit hat, Fragen an Euch zu stellen.

VG

Jürgen

Hallo liebes TKMC Team,

Ich hoffe meine Frage ist nicht zu direkt, aber in welchem Teilkonzern würde TKMC später "aufgehängt"? Mich persönlich würde der Materials-Bereich mehr interessieren. Danke, dass man hier die Möglichkeit hat, Fragen an Euch zu stellen.

VG

Jürgen

(editiert)

1 Antwort

  • Upvotes
  • Datum aufsteigend
  • Datum absteigend
Beste Antwort

Hallo Jürgen,

keine Sorge - die Frage beschäftigt verständlicherweise nicht nur Dich!

Die Zuteilung aller Legaleinheiten zu den beiden jeweiligen neuen Unternehmen hat natürlich auch Auswirkungen auf TKMC. Wir werden zu der zukünftigen thyssenkrupp Industrials AG gehören. Das bedeutet, dass wir zukünftig die Branchen der Hochtechnologie von thyssenkrupp (Components Technology, Industrial Solutions und Elevator Technology) beraten werden. Unser grundsätzliches Beratungsportfolio bleibt dabei bestehen.

Damit auch die angehende thyssenkrupp Materials AG vom TKMC-Know how profitieren kann, wird derzeit rechtlich geprüft ob und wenn ja, in welchem Rahmen wir als interne Beratung der thyssenkrupp Industrials AG auch in der Schwester-AG beraten können und dürfen.

Viele Grüße

Elisabeth

Hallo Jürgen,

keine Sorge - die Frage beschäftigt verständlicherweise nicht nur Dich!

Die Zuteilung aller Legaleinheiten zu den beiden jeweiligen neuen Unternehmen hat natürlich auch Auswirkungen auf TKMC. Wir werden zu der zukünftigen thyssenkrupp Industrials AG gehören. Das bedeutet, dass wir zukünftig die Branchen der Hochtechnologie von thyssenkrupp (Components Technology, Industrial Solutions und Elevator Technology) beraten werden. Unser grundsätzliches Beratungsportfolio bleibt dabei bestehen.

Damit auch die angehende thyssenkrupp Materials AG vom TKMC-Know how profitieren kann, wird derzeit rechtlich geprüft ob und wenn ja, in welchem Rahmen wir als interne Beratung der thyssenkrupp Industrials AG auch in der Schwester-AG beraten können und dürfen.

Viele Grüße

Elisabeth

Vielen Dank für die Antwort! — Jürgen am 25. Feb 2019