Cookie and Privacy Settings

This website uses cookies to enable essential functions like the user login and sessions. We also use cookies and third-party tools to improve your surfing experience on preplounge.com. You can choose to activate only essential cookies or all cookies. You can always change your preference in the cookie and privacy settings. This link can also be found in the footer of the site. If you need more information, please visit our privacy policy.

Data processing in the USA: By clicking on "I accept", you also consent, in accordance with article 49 paragraph 1 sentence 1 lit. GDPR, to your data being processed in the USA (by Google LLC, Facebook Inc., LinkedIn Inc., Stripe, Paypal).

Manage settings individually I accept
4

Warum sollte ich mich für eine Karriere in ihrem Unternehmen entscheiden?

Was sind ihre USPs? :)

Was sind ihre USPs? :)

4 answers

  • Upvotes
  • Date ascending
  • Date descending
Best Answer

Liebe Laura,

Detecon ist eine führende, weltweit agierende Management- und Technologieberatung mit Hauptsitz in Deutschland, die seit über 40 Jahren klassisches Management Consulting mit hoher Technologie­kompetenz vereint. Unser Leistungsschwerpunkt liegt im Bereich der digitalen Transformation. Detecon hilft Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen, ihre Geschäftsmodelle und operativen Prozesse mit modernster Kommunikations- und Informationstechnologie an die Wettbewerbsbedingungen und Kundenanforderungen der digitalisierten, globalisierten Ökonomie anzupassen. Das Know-how der Detecon bündelt das Wissen aus erfolgreich abgeschlossenen Beratungsprojekten in über 160 Ländern. Folgender Link übermittelt Dir einen guten Überblick über "12 Gründe, sich für uns zu entscheiden": https://www.detecon.com/de/karriere/gruende

Liebe Laura,

Detecon ist eine führende, weltweit agierende Management- und Technologieberatung mit Hauptsitz in Deutschland, die seit über 40 Jahren klassisches Management Consulting mit hoher Technologie­kompetenz vereint. Unser Leistungsschwerpunkt liegt im Bereich der digitalen Transformation. Detecon hilft Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen, ihre Geschäftsmodelle und operativen Prozesse mit modernster Kommunikations- und Informationstechnologie an die Wettbewerbsbedingungen und Kundenanforderungen der digitalisierten, globalisierten Ökonomie anzupassen. Das Know-how der Detecon bündelt das Wissen aus erfolgreich abgeschlossenen Beratungsprojekten in über 160 Ländern. Folgender Link übermittelt Dir einen guten Überblick über "12 Gründe, sich für uns zu entscheiden": https://www.detecon.com/de/karriere/gruende

Hallo Laura,

mich persönlich begeistert am zeb unsere Unternehmenskultur. Bei uns zählt vor allem Zusammenarbeit sowie Teamwork und das über alle Ebenen hinweg. Natürlich gibt es auch bei uns Karrierestufen und Hierachie, aber wir arbeiten nach dem Motto "Argument schlägt Hierachie". Damit hat jeder im Team die Möglichkeit seine Ideen und Punkte einzubringen, egal auf welcher Position man sich befindet. Das finde ich unfassbar wertvoll und zudem sind wir eine Beratung, die Wert legt auf persönliche Weiterentwicklung. Hierbei verfolgen wir das Prinzip "Stay and Grow", was sich auch darin bemerkbar macht, dass über 60% länger als drei Jahre im Unternehmen bleiben, was im Vergleich eine super Quote ist!

Falls Du noch mehr über das zeb, und vor allem was uns ausmacht, erfahren möchtest kannst Du auch gerne auf unserer Website vorbeischauen: https://zeb-career.com/de/darum-zeb

Lieben Gruß,
Christine

Hallo Laura,

mich persönlich begeistert am zeb unsere Unternehmenskultur. Bei uns zählt vor allem Zusammenarbeit sowie Teamwork und das über alle Ebenen hinweg. Natürlich gibt es auch bei uns Karrierestufen und Hierachie, aber wir arbeiten nach dem Motto "Argument schlägt Hierachie". Damit hat jeder im Team die Möglichkeit seine Ideen und Punkte einzubringen, egal auf welcher Position man sich befindet. Das finde ich unfassbar wertvoll und zudem sind wir eine Beratung, die Wert legt auf persönliche Weiterentwicklung. Hierbei verfolgen wir das Prinzip "Stay and Grow", was sich auch darin bemerkbar macht, dass über 60% länger als drei Jahre im Unternehmen bleiben, was im Vergleich eine super Quote ist!

Falls Du noch mehr über das zeb, und vor allem was uns ausmacht, erfahren möchtest kannst Du auch gerne auf unserer Website vorbeischauen: https://zeb-career.com/de/darum-zeb

Lieben Gruß,
Christine

Liebe Laura,

neben spannenden Projekten, waren für mich die Unternehmenskultur und die Kollegen/Kolleginnen Ausschlag geben. Roland Berger kann aufgrund der Unternehmensgröße ein breites Spektrum an Projekten/Themen und interessanten Kunden anbieten. Gleichzeitig ist das Unternehmen nicht so groß, dass jeder Prozess fest in Stein gemeiselt ist. Sofern du eine Idee hast und sie gut begründen kannst, hört dir das Management zu und oft kannst du es umsetzen. Last but not least - mit deinen Kollegen und Kolleginnen wirst du viel Zeit verbringen, da war es für mich super wichtig inspierende, motivierte Leute anzutreffen.

Viele Grüße Lena

Liebe Laura,

neben spannenden Projekten, waren für mich die Unternehmenskultur und die Kollegen/Kolleginnen Ausschlag geben. Roland Berger kann aufgrund der Unternehmensgröße ein breites Spektrum an Projekten/Themen und interessanten Kunden anbieten. Gleichzeitig ist das Unternehmen nicht so groß, dass jeder Prozess fest in Stein gemeiselt ist. Sofern du eine Idee hast und sie gut begründen kannst, hört dir das Management zu und oft kannst du es umsetzen. Last but not least - mit deinen Kollegen und Kolleginnen wirst du viel Zeit verbringen, da war es für mich super wichtig inspierende, motivierte Leute anzutreffen.

Viele Grüße Lena

Dear Laura, for me personally there are many reasons why to choose ECON, but the two main ones I would like to highlight are the personal development and the people.

ECON puts a lot of emphasis on personal development and growth. You are given a lot of responsibility on your project from day one, but at the same time your project lead is always there to support you. We have (bi)weekly 1:1 discussions with our project leads in which we discuss feedback and get coaching and development tips. Everyone also has a dedicated mentor outside of the project. We have a strong feedback culture (including upward feedback), so no matter your level, you get new learning and development impulses every week. I thought I would learn the most right after I joined after university, but was really surprised by how much I have continued to learn since then.

The second thing is the great people at ECON. I moved to Germany without really knowing anyone in the area, and my colleagues have become close friends who we hang out with on the weekends, go for hiking trips or even vacations together. It makes a great difference to your every day when you really enjoy the team and the culture you work in - and for me this is what really makes ECON special.

Best,
Denisa

Dear Laura, for me personally there are many reasons why to choose ECON, but the two main ones I would like to highlight are the personal development and the people.

ECON puts a lot of emphasis on personal development and growth. You are given a lot of responsibility on your project from day one, but at the same time your project lead is always there to support you. We have (bi)weekly 1:1 discussions with our project leads in which we discuss feedback and get coaching and development tips. Everyone also has a dedicated mentor outside of the project. We have a strong feedback culture (including upward feedback), so no matter your level, you get new learning and development impulses every week. I thought I would learn the most right after I joined after university, but was really surprised by how much I have continued to learn since then.

The second thing is the great people at ECON. I moved to Germany without really knowing anyone in the area, and my colleagues have become close friends who we hang out with on the weekends, go for hiking trips or even vacations together. It makes a great difference to your every day when you really enjoy the team and the culture you work in - and for me this is what really makes ECON special.

Best,
Denisa