Cookie and Privacy Settings

This website uses cookies to enable essential functions like the user login and sessions. We also use cookies and third-party tools to improve your surfing experience on preplounge.com. You can choose to activate only essential cookies or all cookies. You can always change your preference in the cookie and privacy settings. This link can also be found in the footer of the site. If you need more information, please visit our privacy policy.

Data processing in the USA: By clicking on "I accept", you also consent, in accordance with article 49 paragraph 1 sentence 1 lit. GDPR, to your data being processed in the USA (by Google LLC, Facebook Inc., LinkedIn Inc., Stripe, Paypal).

Manage settings individually I accept
1

Struktur Karriere L.E.K. Deutschland

Hallo zusammen, ich kann von der L.E.K. Homepage nicht den möglichen Karriereablauf erkennen, für jemanden der in Deutschland dort einsteigen will. Würde ich mit einem Master (Graduate) als Associate Consultant einsteigen? Die Associate Stellen sind nur für Undergraduates angegeben. Vielen Dank schon einmal für die Antworten! Viele Grüße

Hallo zusammen, ich kann von der L.E.K. Homepage nicht den möglichen Karriereablauf erkennen, für jemanden der in Deutschland dort einsteigen will. Würde ich mit einem Master (Graduate) als Associate Consultant einsteigen? Die Associate Stellen sind nur für Undergraduates angegeben. Vielen Dank schon einmal für die Antworten! Viele Grüße

1 answer

  • Upvotes
  • Date ascending
  • Date descending
Best Answer

Hey,

ich hatte das gleich Problem auch kürzlich. Die Seite bzw. die Positionen sind nicht recht auf den europäischen Absolventenmarkt angepasst.

Ich habe mit Nina Deliano, die im Recruiting hierfür zusätndig ist, gesprochen und die Information erhalten, dass man sich als Master Absolvent als Associate bewerben soll und dann, in Abhängigkeit der Erfahrung z.B. durch Praktika, sich herausstellt ob es zum Associate Consultant oder Senior Associate Consultant reicht.

Grüße

Hey,

ich hatte das gleich Problem auch kürzlich. Die Seite bzw. die Positionen sind nicht recht auf den europäischen Absolventenmarkt angepasst.

Ich habe mit Nina Deliano, die im Recruiting hierfür zusätndig ist, gesprochen und die Information erhalten, dass man sich als Master Absolvent als Associate bewerben soll und dann, in Abhängigkeit der Erfahrung z.B. durch Praktika, sich herausstellt ob es zum Associate Consultant oder Senior Associate Consultant reicht.

Grüße