1

Erfahrung beim Wechsel der Beratung

Hallo zusammen,

ich bewerbe mich aktuell für einen "Wechsel" von einer T2 zu MBB. Ich verfüge aktuell über ca. 1.5-2 Jahre Erfahrung und bin auf dem Sprung zum "Senior".

War jemand eventuell in einer ähnlichen Situation und kann etwas zu den Auswahltagen sagen? Zum Beispiel würde mich interessieren:

1) Wird gezielt auf die Wünsche des Wechsels eingangen

2) Die die Anforderung von Seiten der Interviewer höher (Info: Ich bewerbe mich NICHT als Experience Hire)

3) Auf welcher Ebene seid ihr eingestiegen?

Danke vorab und liebe Grüße,

Mo

Hallo zusammen,

ich bewerbe mich aktuell für einen "Wechsel" von einer T2 zu MBB. Ich verfüge aktuell über ca. 1.5-2 Jahre Erfahrung und bin auf dem Sprung zum "Senior".

War jemand eventuell in einer ähnlichen Situation und kann etwas zu den Auswahltagen sagen? Zum Beispiel würde mich interessieren:

1) Wird gezielt auf die Wünsche des Wechsels eingangen

2) Die die Anforderung von Seiten der Interviewer höher (Info: Ich bewerbe mich NICHT als Experience Hire)

3) Auf welcher Ebene seid ihr eingestiegen?

Danke vorab und liebe Grüße,

Mo

1 answer

  • Upvotes
  • Date ascending
  • Date descending
Best Answer
Book a coaching with Carolin

0 Meetings

10 Q&A Upvotes

USD 219 / Coaching

Hallo Moritz,

ich hoffe, ich habe Dich richtig verstanden. Du bewirbst Dich gerade bei einer MBB und arbeitest noch bei einer T2? Du möchtest nun etwas über die Interview-Tage wissen, wenn Du zu diesen eingeladen wurdest?

Zu 1) Ja, Du wirst mit Sicherheit gefragt, wieso Du wechseln willst. In der Regel kommt Ehrlichkeit hier am besten an. Du solltest nur vermeiden, schlecht über Deinen bisherigen Arbeitgeber oder Deine bisherige Rolle bzw. Tätigkeit zu sprechen. Erzähle weniger wieso Du diese nicht mehr gut findest, sondern mehr wieso Du Dich freuen würdest, eine Offer der MBB zu bekommen. Konzentriere Dich darauf, was Deine Interessen und Ziele sind und wie Du diese erreichen willst z.B. indem Du Dich genau auf die Themen fokussierst, die die jeweilige MBB anbietet oder durch internationalen Einsatz sowie Zusammenarbeit mit internationalen Kollegen, wenn das bisher nicht der Fall war. Du kannst sagen, dass Deine bisherige Erfahrung Dich zu dieser Erkenntnis gebracht hat. Du hast Dich fachlich und persönlich weiterentwickelt und siehst diese MBB als die richtige, um Deine zukünftige Entwicklung zu unterstützen. Dafür bist Du bereit, Dich mit exzellenter Leistung voll einzusetzen.

Zu 2) Ich denke ja. Es gibt eine Grund wieso sie die MBB sind und dieser beruht u.a. auf ihrem ausgezeichneten Ruf und ihren Ergebnissen. Um dem weiter gerecht zu werden, suchen sie nach den "besten Bewerbern", die genau in ihr Profil passen.
Daher empfehle ich Dir, Dich solange auf die Interviews vorzubereiten bis Du von den verschiedenen Case Studies träumst, während des Schlafs im Kopf rechnest, alle Brain Teaser kennst und mit vollster Überzeugung weißt, wieso diese MBB die richtige ist.
Das heißt nicht, dass die Vorbereitung Dich stressen soll. Versuche ein Spiel daraus zu machen, in dem Du von mal zu mal besser wirst. Irgendwann wirst Du das Gefühl haben, dass Du alles gemacht hast, was Du für eine wirklich gute Vorbereitung brauchst. Dann ist der richtige Zeitpunkt Dich zu bewerben, nicht vorher. Da man sich meist 2 - 3 Mal pro Jahr bewerben kann, nimm Dir die Zeit. Du wirst sehr viel ruhiger und selbstbewußter sein und das allein macht schon einen guten Eindruck.

Zu 3) Ich empfehle eher eine Ebene tiefer einzusteigen, weil es leichter ist Erwartungen zu erfüllen, die Du noch nicht vollständig kennst und schneller einen guten Eindruck zu hinterlassen. Wenn Du versuchst in einer Senior Ebene einzusteigen, sind die Erwartungen sehr hoch, was den Einstieg nicht unbedingt leicht machen könnte.

Ich hoffe, ich habe Dir Deine Fragen beantworten können. Solltest Du weitere Fragen haben, melde Dich gerne bei mir - auch wenn Du einen Interview Coach suchst.

Viele Grüße
Carolin

Hallo Moritz,

ich hoffe, ich habe Dich richtig verstanden. Du bewirbst Dich gerade bei einer MBB und arbeitest noch bei einer T2? Du möchtest nun etwas über die Interview-Tage wissen, wenn Du zu diesen eingeladen wurdest?

Zu 1) Ja, Du wirst mit Sicherheit gefragt, wieso Du wechseln willst. In der Regel kommt Ehrlichkeit hier am besten an. Du solltest nur vermeiden, schlecht über Deinen bisherigen Arbeitgeber oder Deine bisherige Rolle bzw. Tätigkeit zu sprechen. Erzähle weniger wieso Du diese nicht mehr gut findest, sondern mehr wieso Du Dich freuen würdest, eine Offer der MBB zu bekommen. Konzentriere Dich darauf, was Deine Interessen und Ziele sind und wie Du diese erreichen willst z.B. indem Du Dich genau auf die Themen fokussierst, die die jeweilige MBB anbietet oder durch internationalen Einsatz sowie Zusammenarbeit mit internationalen Kollegen, wenn das bisher nicht der Fall war. Du kannst sagen, dass Deine bisherige Erfahrung Dich zu dieser Erkenntnis gebracht hat. Du hast Dich fachlich und persönlich weiterentwickelt und siehst diese MBB als die richtige, um Deine zukünftige Entwicklung zu unterstützen. Dafür bist Du bereit, Dich mit exzellenter Leistung voll einzusetzen.

Zu 2) Ich denke ja. Es gibt eine Grund wieso sie die MBB sind und dieser beruht u.a. auf ihrem ausgezeichneten Ruf und ihren Ergebnissen. Um dem weiter gerecht zu werden, suchen sie nach den "besten Bewerbern", die genau in ihr Profil passen.
Daher empfehle ich Dir, Dich solange auf die Interviews vorzubereiten bis Du von den verschiedenen Case Studies träumst, während des Schlafs im Kopf rechnest, alle Brain Teaser kennst und mit vollster Überzeugung weißt, wieso diese MBB die richtige ist.
Das heißt nicht, dass die Vorbereitung Dich stressen soll. Versuche ein Spiel daraus zu machen, in dem Du von mal zu mal besser wirst. Irgendwann wirst Du das Gefühl haben, dass Du alles gemacht hast, was Du für eine wirklich gute Vorbereitung brauchst. Dann ist der richtige Zeitpunkt Dich zu bewerben, nicht vorher. Da man sich meist 2 - 3 Mal pro Jahr bewerben kann, nimm Dir die Zeit. Du wirst sehr viel ruhiger und selbstbewußter sein und das allein macht schon einen guten Eindruck.

Zu 3) Ich empfehle eher eine Ebene tiefer einzusteigen, weil es leichter ist Erwartungen zu erfüllen, die Du noch nicht vollständig kennst und schneller einen guten Eindruck zu hinterlassen. Wenn Du versuchst in einer Senior Ebene einzusteigen, sind die Erwartungen sehr hoch, was den Einstieg nicht unbedingt leicht machen könnte.

Ich hoffe, ich habe Dir Deine Fragen beantworten können. Solltest Du weitere Fragen haben, melde Dich gerne bei mir - auch wenn Du einen Interview Coach suchst.

Viele Grüße
Carolin

(edited)

Related BootCamp article(s)

Interviewer-Led vs Candidate-Led cases

Case Interviews can be led by the candidate or by the interviewer: In Candidate-led cases the main challenge is the structure. In Interviewer-led cases the main challenge is to adapt quickly

Related case(s)

Bain case: Asian lubricants producer

Solved 126.3k times
Bain case: Asian lubricants producer LubricantsCo, a very successful Asian premium producer of lubricants in their native region, would like to further increase their revenue and profit. The product range ranges from lubricants in the automotive sector (e.g. motor and gear oil) to industrial applications (e.g. fats, heavy-duty oils). According to preliminary examinations, further growth potentials in the Asian core market are rather limited. Thus LubricantsCo would like to investigate options to internationalize in the passenger car business – also outside the premium segment which is given priority. Therefore your consulting firm was instructed to elaborate a market entry strategy for the European market.  
4.6 5 28265
| Rating: (4.6 / 5.0)

LubricantsCo, a very successful Asian premium producer of lubricants in their native region, would like to further increase their revenue and profit. The product range ranges from lubricants in the automotive sector (e.g. motor and gear oil) to industrial applications (e.g. fats, heavy-duty oils). ... Open whole case

Bain Case: Old Winery

Solved 53.1k times
Bain Case: Old Winery You have inherited the “Old Winery” from your grandfather, a winery which has been family owned for five generations and can be dated back to the 16th century. Half of the eleven hectares are used to grow white grapes, the other half to grow red grapes. They are grown in the conventional way, i.e. they are not organically farmed and certified. The vine stocks are in a good condition regarding age and care. Overall, only ¼ of the harvest is made into wine by the winery itself; the rest is sold. Your grandfather never wanted to change the image of the winery and left the managerial and administrative task to a young and energetic wine-maker. Due to the not so well-known brand , the demand for the “Old Winery” wine is currently rather low. You do not intent to run the winery operatively, given your limited knowledge of wine making, but find the idea of owning a winery exciting. Your plan is to give the winery some fresh impetus.
4.4 5 1383
| Rating: (4.4 / 5.0)

You have inherited the “Old Winery” from your grandfather, a winery which has been family owned for five generations and can be dated back to the 16th century. Half of the eleven hectares are used to grow white grapes, the other half to grow red grapes. They are grown in the conventional way, i.e. ... Open whole case

McKinsey Questions

Solved 36.4k times
McKinsey Questions Tell me of a situation where you had an opinion and no one seemed to agree with you. What was your goal when you decided to join university / work / clubs / a sports team? Did you have a goal that you were not able to reach? What did you do? What do you want to be remembered for and how are you achieving it? What is your typical way of dealing with conflict?
4.5 5 849
| Rating: (4.5 / 5.0) |
Difficulty: Intermediate | Style: Fit interview | Topics: Personal fit

Tell me of a situation where you had an opinion and no one seemed to agree with you. What was your goal when you decided to join university / work / clubs / a sports team? Did you have a goal that you were not able to reach? What did you do? What do you want to be remembered for and how are you ... Open whole case

BCG Questions

Solved 25.1k times
BCG Questions What arouses your interest when you are working / studying / doing another activity (from the CV)? Tell me of a time where you had no idea what you were doing. When did you use an uncommon approach to do something? Have you ever had responsibility for other people? Tell me of a situation where you were not the official leader.
4.5 5 206
| Rating: (4.5 / 5.0) |
Difficulty: Intermediate | Style: Fit interview | Topics: Personal fit

What arouses your interest when you are working / studying / doing another activity (from the CV)? Tell me of a time where you had no idea what you were doing. When did you use an uncommon approach to do something? Have you ever had responsibility for other people? Tell me of a situation where ... Open whole case

Bain Questions

Solved 23.6k times
Bain Questions Tell me about a difficult situation you had to cope with. Tell me of a task which you didn’t like doing and explain why you performed it nevertheless. Why do you do things? What do you like doing most / What is your favorite hobby? Walk me through a situation where you showed leadership skills.
4.6 5 288
| Rating: (4.6 / 5.0) |
Difficulty: Intermediate | Style: Fit interview | Topics: Personal fit

Tell me about a difficult situation you had to cope with. Tell me of a task which you didn’t like doing and explain why you performed it nevertheless. Why do you do things? What do you like doing most / What is your favorite hobby? Walk me through a situation where you showed leadership skills ... Open whole case