Cookie and Privacy Settings

This website uses cookies to enable essential functions like the user login and sessions. We also use cookies and third-party tools to improve your surfing experience on preplounge.com. You can choose to activate only essential cookies or all cookies. You can always change your preference in the cookie and privacy settings. This link can also be found in the footer of the site. If you need more information, please visit our privacy policy.

Data processing in the USA: By clicking on "I accept", you also consent, in accordance with article 49 paragraph 1 sentence 1 lit. GDPR, to your data being processed in the USA (by Google LLC, Facebook Inc., LinkedIn Inc., Stripe, Paypal).

Manage settings individually I accept
1

Vorteile einer internen Beratung

Hallo,

ich habe derzeit 2 Angebote vorliegen von einer externen und einer internen Beratung, weiß aber nicht so recht für welche ich mich entscheiden soll. Was sind aus Eurer Sicht die Vorteile einer internen Beratung?
Danke!

Hallo,

ich habe derzeit 2 Angebote vorliegen von einer externen und einer internen Beratung, weiß aber nicht so recht für welche ich mich entscheiden soll. Was sind aus Eurer Sicht die Vorteile einer internen Beratung?
Danke!

1 answer

  • Upvotes
  • Date ascending
  • Date descending
Best Answer

Hi,

Die Vorteile einer internen Beratung sind typischerweise folgende:

  • (Sehr) gute Karrierechancen in der Firma, weil Mitarbeiter der internen Beratung häufig in die Management-Ebene der Firma befördert werden (interner Talent-Pool)
  • Du wirst schnell auf kritische/zeitkritische Projekte gestaffed, gerade dann, wenn Ausschreibungen für externe Berater nicht schnell genug durchgeführt werden können
  • Du wirst an der Realisierbarkeit deiner Strategien gemessen
  • Ganzheitlicher Überblick über das Geschäft der Firma
  • Die interne Beratung kann einen höheren Grad an Vertraulichkeit wahren
  • Oftmals sind interne Beratungen kosteneffizienter

Es gibt aber auch ein paar Nachteile:

  • Der Grad der Herausforderung für interne Berater ist oftmals geringer im Vergleich zu externen Beratern und die Projekte sind auch nicht unbedingt abwechslungsreich. Das kann dazu führen, dass interne Beratungen nicht die „besten Köpfe“ für ihre Teams gewinnen können und ggf. nur „zweitbeste“ Ergebnisse liefern. Daraus ergibt sich für Dich, dass Deine Lernkurve evtl. nicht so hoch ist wie in einer externen Beratung.
  • Normalerweise werden externe Berater eingekauft um Best-Practice Ansätze in der Industrie zu übernehmen und um sicherzustellen, dass Entscheidungen nicht durch firmeninterne Politik beeinflusst wird, was bei internen Beratungen zwangsläufig nicht der Fall sein kann – auch das könnte Deine Lernkurve negativ beeinflussen.
  • Beratungskosten können kaum zurückgefahren werden, wenn gerade kein Beratungsbedarf vorhanden ist.

Daraus ergibt sich, dass viele große Firmen (Deutsche Bank, Deutsche Bahn, EON, etc.) trotz Inhouse-Berater weiterhin externe Berater einkaufen.

Hoffe das verschafft einen ersten Überblick.

Viele Grüße

Hi,

Die Vorteile einer internen Beratung sind typischerweise folgende:

  • (Sehr) gute Karrierechancen in der Firma, weil Mitarbeiter der internen Beratung häufig in die Management-Ebene der Firma befördert werden (interner Talent-Pool)
  • Du wirst schnell auf kritische/zeitkritische Projekte gestaffed, gerade dann, wenn Ausschreibungen für externe Berater nicht schnell genug durchgeführt werden können
  • Du wirst an der Realisierbarkeit deiner Strategien gemessen
  • Ganzheitlicher Überblick über das Geschäft der Firma
  • Die interne Beratung kann einen höheren Grad an Vertraulichkeit wahren
  • Oftmals sind interne Beratungen kosteneffizienter

Es gibt aber auch ein paar Nachteile:

  • Der Grad der Herausforderung für interne Berater ist oftmals geringer im Vergleich zu externen Beratern und die Projekte sind auch nicht unbedingt abwechslungsreich. Das kann dazu führen, dass interne Beratungen nicht die „besten Köpfe“ für ihre Teams gewinnen können und ggf. nur „zweitbeste“ Ergebnisse liefern. Daraus ergibt sich für Dich, dass Deine Lernkurve evtl. nicht so hoch ist wie in einer externen Beratung.
  • Normalerweise werden externe Berater eingekauft um Best-Practice Ansätze in der Industrie zu übernehmen und um sicherzustellen, dass Entscheidungen nicht durch firmeninterne Politik beeinflusst wird, was bei internen Beratungen zwangsläufig nicht der Fall sein kann – auch das könnte Deine Lernkurve negativ beeinflussen.
  • Beratungskosten können kaum zurückgefahren werden, wenn gerade kein Beratungsbedarf vorhanden ist.

Daraus ergibt sich, dass viele große Firmen (Deutsche Bank, Deutsche Bahn, EON, etc.) trotz Inhouse-Berater weiterhin externe Berater einkaufen.

Hoffe das verschafft einen ersten Überblick.

Viele Grüße

(edited)

Related case(s)

MBB Final Round Case - Smart Education

Solved 16.5k times
MBB Final Round Case - Smart Education Our client is SmartBridge, a nonprofit educational institution offering face-to-face tutoring services. The client operates in the US. The mission of SmartBridge is to help as many students as possible to complete studies and prevent that they drop from the school system, in particular in disadvantaged areas. The client is considering starting operations for its services in the Chicago area. They hired us to understand if that makes sense. Due to the nonprofit regulation, SmartBridge should operate on its own in the market, without any partnership. How would you help our client?
4.6 5 572
| Rating: (4.6 / 5.0)

Our client is SmartBridge, a nonprofit educational institution offering face-to-face tutoring services. The client operates in the US. The mission of SmartBridge is to help as many students as possible to complete studies and prevent that they drop from the school system, in particular in disadvant ... Open whole case

Cutting Carbs - Divestiture in the Electrical Power Market

Solved 1.5k times
Cutting Carbs - Divestiture in the Electrical Power Market Our client is Energy England, one of northern England’s largest electric utility companies. They were created over the past decade through an aggressive series of mergers of existing utility companies each specializing in a single energy generation source. Recently, the CEO has embarked on an initiative to return to the core of the business. She is looking to increase free cash flow and cash reserves in order to prepare the business for evolving future trends.   The following can be verbally provided to interviewee if asked: Energy England is made up of assets across the energy-generation space. These include coal, gas, nuclear, and wind We are looking to divest from just one of our previous acquisitions (i.e one target is sufficient) There are no specific goals/metrics – the client trusts our judgement
4.3 5 26
| Rating: (4.3 / 5.0)

Our client is Energy England, one of northern England’s largest electric utility companies. They were created over the past decade through an aggressive series of mergers of existing utility companies each specializing in a single energy generation source. Recently, the CEO has embarked on an initi ... Open whole case

Bain 1st Round Case – BlissOttica

Solved 1.4k times
Bain 1st Round Case – BlissOttica Our client is a BlissOttica, an Eyewear Manufacturer that is looking to reach a 10% increase in profits. How would you help our client?
4.5 5 67
| Rating: (4.5 / 5.0)

Our client is a BlissOttica, an Eyewear Manufacturer that is looking to reach a 10% increase in profits. How would you help our client? Open whole case