Cookie and Privacy Settings

This website uses cookies to enable essential functions like the user login and sessions. We also use cookies and third-party tools to improve your surfing experience on preplounge.com. You can choose to activate only essential cookies or all cookies. You can always change your preference in the cookie and privacy settings. This link can also be found in the footer of the site. If you need more information, please visit our privacy policy.

Data processing in the USA: By clicking on "I accept", you also consent, in accordance with article 49 paragraph 1 sentence 1 lit. GDPR, to your data being processed in the USA (by Google LLC, Facebook Inc., LinkedIn Inc., Stripe, Paypal).

Manage settings individually I accept
1

Wie lange bleiben Eure Mitarbeiter durchschnittlich im Unternehmen?

Danke schon mal für die Einblicke!

Danke schon mal für die Einblicke!

1 answer

  • Upvotes
  • Date ascending
  • Date descending
Best Answer

Hallo Sebastian, 

die meisten Kolleg:innen bleiben bei uns im Durchschnitt gut 3,5 Jahre.

Wobei es hier natürlich auch Ausnahmen gibt: Manche wechseln vielleicht "schon" nach 2 Jahren, andere wiederum sind bei uns als Consultant eingestiegen und sind mittlerweile als Principal oder sogar als Managing Director bei uns tätig. Das gibt es auch :-)

Generell fördern wir aktiv den Schritt bzw. die Entwicklung in die thyssenkrupp Gruppe und freuen uns, wenn unsere Mitarbeiter:innen thyssenkrupp nicht komplett den Rücken zukehren, sondern für eine neue, spannende Funktion in den Konzern wechseln!

Hallo Sebastian, 

die meisten Kolleg:innen bleiben bei uns im Durchschnitt gut 3,5 Jahre.

Wobei es hier natürlich auch Ausnahmen gibt: Manche wechseln vielleicht "schon" nach 2 Jahren, andere wiederum sind bei uns als Consultant eingestiegen und sind mittlerweile als Principal oder sogar als Managing Director bei uns tätig. Das gibt es auch :-)

Generell fördern wir aktiv den Schritt bzw. die Entwicklung in die thyssenkrupp Gruppe und freuen uns, wenn unsere Mitarbeiter:innen thyssenkrupp nicht komplett den Rücken zukehren, sondern für eine neue, spannende Funktion in den Konzern wechseln!