Karriere @ Bain

Consulting News - 26.05.2015
PrepLounge.de

Hallo,

im Insider Interview mit Susann Baeck bekommst Du Einblicke in ihre Karriere bei Bain & Company und wie sie ihre eigene Persönlichkeit mit ihren Karrierezielen in Einklang bringt.


Viel Spaß beim Lesen!
Dein PrepLounge-Team




Susann Baeck ist Managerin bei Bain & Company.
Sie hat in München und Prag Betriebswirtschaftslehre sowie parallel am CDTM Technology Management studiert. Seit 2007 ist Susann bei Bain in den Bereichen Industrial Goods & Services und Telecommunications, Media & Technology tätig. Susann ist eine der Mit-Initiatoren der Women@Bain Initiative.


Eigene Spuren setzen – eine Karriere bei Bain & Company

Eine herausfordernde Tätigkeit, bei der ich mich persönlich und fachlich weiterentwickeln kann. Einblicke in unterschiedlichste Industrien und Unternehmensbereiche. All das in einem anspruchsvollen und dynamischen Umfeld – meine Motivation nach meinem BWL-Studium in die Unternehmensberatung einzusteigen, ähnelte vermutlich der vieler anderer Absolventen.
Die Entscheidung für einen Einstieg bei Bain war schnell getroffen: die generalistische Ausbildung, der ergebnisorientierte Beratungsansatz, die Möglichkeit in einem stark wachsenden Beratungsunternehmen eigene Schwerpunkte zu setzen und neben einer steilen Lernkurve auch eigene Freiräume zu nutzen, waren wichtige Faktoren. Insbesondere aber die zukünftigen Kollegen - smart, pragmatisch, voller Herzblut für das, was sie tun - haben mich überzeugt.

Mitgestalten - von Anfang an

Von Anfang an haben sich meine Erwartungen im Projektalltag erfüllt. Bereits kurz nach meinem Einstieg bei Bain war ich – nach einem umfangreichen internationalen Trainingsprogramm – für Teilprojekte verantwortlich. So habe ich beispielsweise für ein neues Produkt im Konsumgüterbereich eine Abschätzung des Marktpotenzials und eine entsprechende Launch-Strategie erarbeitet. Die Entwicklung einer Auslandsstrategie für eine Bausparkasse, einer Wachstumsstrategie für ein Industriegüterunternehmen habe ich ebenso begleitet wie die Integration zweier High-Tech-Unternehmen. Damit habe ich genau die Vielfalt erfahren, die ich mir gewünscht hatte.
Über die Zeit wuchs nicht nur die Größe der Projektmodule, die ich verantwortete, sondern auch meine Führungs- und Teamverantwortung. Heute als Managerin führe ich Teams von bis zu fünf Beratern und bin maßgeblich für die erfolgreiche Umsetzung eines Projektes verantwortlich. Dabei habe ich mich nicht nur auf die Bereiche Industrial Goods & Services und Telecommunications, Media & Technology, sondern insbesondere auf große Organisations- und Transformationsprogramme spezialisiert.
Neben aller Fachkenntnisse sind hier insbesondere auch sehr individuelle, persönliche Kompetenzen gefragt – innere Stärke, Einfühlungsvermögen oder das Gespür für die richtigen Worte gehören dazu.

Freiräume nutzen – Ideen verwirklichen

Über meine gesamte Karriere hinweg haben sich meine Erwartungen an meinen Job voll und ganz erfüllt und wurden um viele weitere positive Aspekte ergänzt.
Entscheidend ist für mich die Flexibilität in der Gestaltung meines Arbeitsalltags, meiner Karriere- und Lebensplanung. Auch wenn Beratung ein anspruchsvoller Job mit stressigen und intensiven Arbeitstagen ist, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich auf sein Privatleben und persönliche Projekte zu konzentrieren. Ab Tag eins kann bei Bain jeder Berater eine Auszeit von bis zu zwei Monaten im Jahr nehmen. Ich habe diese Auszeiten genutzt, um mit meinem Mann um die Welt zu reisen. Nach zwei Jahren als Beraterin habe ich – statt des ebenso angebotenen Promotions- oder MBA-Programms – den sogenannten ‚Experience Track‘ gewählt: ein halbes Jahr, in dem ich eine Auszeit im Kloster mit einem Führungskräfteseminar und individuell wählbaren Weiterbildungen verbunden habe. Als Projektleiterin habe ich ein Jahr in Teilzeit gearbeitet – vier Tage die Woche war ich gemeinsam mit meinem Team beim Kunden vor Ort, am fünften Tag habe ich mich persönlichen Interessen gewidmet.

Der beste Weg – der eigene Weg

Unternehmensberatungen wie Bain bieten eine spannende, aber auch anspruchsvolle Karriere. Umso wichtiger ist es, die eigene Persönlichkeit und den individuellen Lebensweg mit seinen Karrierezielen in Einklang zu bringen.

Nähere Informationen zu Bain & Company unter www.joinbain.de.

Premiumpartner:


Bleibe informiert:


PrepLounge GmbH
Venloer Straße 47-53 | Stadtgartenkarree | 50672 Köln - Germany
Amtsgericht Köln HRB 75534
USt-ID gemäß §27a UStG: DE 292 36 47 85
Geschäftsführung: Fernando Cervigni Martinelli, Ralf Ernst Fuhrmann