Case

Spirituosenvertrieb

13,5 Tsd. mal gelöst
4.4 5 654

Problemdefinition

Unser Klient, Ooze, ist einer der Marktführer auf dem US-amerikanischen Markt für Spirituosen (hochprozentige Alkoholprodukte).

Sie denken darüber nach, ihre Vertriebsstrategie zu restrukturieren und möchten wissen, ob es für sie besser ist 1 oder 5 Distributionszentren zu betreiben.

Was würdest du empfehlen?


Kommentare

Der Fokus des Cases liegt auf der Distributionsstrategie von Ooze. Er ist sehr nützlich, da die meisten Konsumgüter Unternehmen früher oder später vor ähnlichen Problemen stehen.

Es sind in erster Linie finanzielle Aspekte, welche die Entscheidung beeinflussen.

Nichtsdestotrotz sollte der Interviewte Risiken/Möglichkeiten der Alternativen, welche oft finanziell schwer quantifizierbar sind, nicht vergessen.


Kurzlösung

Der Klient sollte in 5 Distributionszentren investieren.


Detaillierte Lösung

Grün hervorgehobene Paragraphen deuten auf Diagramme/Tabellen hin, die mit dem Interviewten geteilt werden können. Du findest sie unter „Case-Exhibits“.

Blau hervorgehobene Passagen kennzeichnen Informationen, die dem Interviewten verbal mitgeteilt werden können.

Orange hervorgehobene Paragraphen kennzeichnen Hinweise, die Dir helfen, den Interviewten durch den Case zu führen.

Der Kandidat könnte nach folgendem Lösungsschema vorgehen:

Case Struktur

I. Unternehmen

Wichtige Fragen, die über das Unternehmen gestellt werden sollten:

  • Ablauf des derzeitigen Distributionssystem
  • Zukünftige Pläne
  • Kundenstruktur

Informationen, die bei Nachfrage mitgeteilt werden können:

  • Das heutige Distributionssystem ist komplett ausgelagert. Die Waren werden durch ein spezialisiertes Unternehmen von den Ooze Produktionsstätten zu den Einzelhändlern im ganzen Land gebracht.
  • Das Unternehmen beabsichtigt in Zukunft selbst für die Distributionslogistik verantwortlich zu sein. Sie möchten es langfristig (mindestens 10 Jahre) weiterentwickeln und aufrechterhalten.

SCHLÜSSELELEMENT zum KNACKEN des Cases!

  • Die Kunden von Ooze sind über die ganzen USA verteilt. Sie teilen sich sehr gleichmäßig auf den Norden, den Süden, den Osten, den Westen und das Zentrum auf
  • Der Umsatz wird Schätzungen zu Folge auf kurze Sicht gleich sein für beide Investmentoptionen. Langfristig gesehen ist es jedoch schwierig, die Änderungen des Umsatzes in den jeweiligen Investments zu beurteilen.
  • Daher sollte der Umsatz NICHT berücksichtigt werden in der Entscheidung.

II. Vergleich

Hier sollte der Interviewte über die Investmentkosten und die wiederkehrenden Kosten beider Alternativen fragen.
Der Interviewer sollte ihn auffordern zuerst die Hauptkostenblöcke zu schätzen, bevor Informationen geteilt werden.

Bei Nachfrage zu den Investitionskosten kannst du Tabelle 1 teilen.

Bei Fragen zu wiederkehrenden Kosten kannst du Tabelle 2 teilen.

Schlussfolgerungen

  • Nur ein Zentrum zu haben würde $ 550 Mill. weniger Anfangsinvestitionen erfordern.
  • 5 Zentren jedoch würden $ 5 Mill. weniger monatlich wiederkehrende Kosten verursachen.
  • Die Wirtschaftlichkeitsanalyse beider Lösungen zeigt, dass nach 110 Monaten (ungefähr 9 Jahre) die Gesamtkosten für beide Alternativen gleich sind. Nach dieser Zeit würde die Alternative mit 5 Zentren günstiger.

  • Um die Entscheidung über die Wirtschaftlichkeit treffen zu können, ist es wichtig, dass der Interviewte nach dem beabsichtigten Zeitfenster, welches von dem Unternehmen vorgesehen ist, fragt.
  • Wie in dem Abschnitt “Unternehmen” erwähnt, möchte das Unternehmen langfristig (mindestens 10 Jahre) in diese neue Distributionsstruktur investieren. Ökonomisch ist es dann sinnvoller mehrere Zentren zu bauen.

III. Vor- / Nachteile

Nachdem die wirtschaftliche Kalkulation gemacht wurde, sollten wir nun andere strategische Aspekte, wie Chancen/Risiken der beiden Optionen, sowie mögliche Auswirkungen auf den Umsatz, betrachten.

Einige der Aspekte, die der Interviewte ansprechen sollte könnten sein:

Informationen, die bei Nachfrage mitgeteilt werden können:

Vorteile von 1 Zentrum

  • Skaleneffekte: bessere Effizienz des Managements.
  • Alle Angestellten arbeiten zusammen, was das Unternehmen und die Unternehmenskultur stärkt.
  • Es wird weniger Vorrat benötigt, um Abweichungen in der Nachfrage zu decken. Mit einem großen Zentrum können sich die Abweichungen gegenseitig kompensieren. Bei 5 Zentren müsste jedes Zentrum Sicherheitsvorräte haben, um Schwankungen auszugleichen.

Vorteile von 5 Zentren

  • Reduziertes Risiko, wenn eine Katastrophe passiert (Feuer, Tornado, Flut etc.). Wenn es nur ein Zentrum gibt, könnte der gesamte Vorrat auf einmal zerstört werden.
  • Näher an den Kunden = weniger Zeit für den Bestellprozess, größere Flexibilität/kundenspezifischer Service (Einzelhandel kann Aufträge mit kleineren Mengen oder in speziellen Produktkombinationen entgegennehmen). Das führt zu einer besseren Kundenbeziehung und folglich zu mehr Loyalität.
  • Die einzelnen Zentren könnten voneinander lernen und Best Practices können von einem auf das andere Zentrum übertragen werden.

Zu den Vor-/Nachteilen kannst du auch Tabelle 3 bei Nachfrage teilen.

IV. Empfehlung

Als letztes sollte der Interviewte seinen eigenen kritischen Sachverstand benutzen, um die Alternativen unter Einbezug aller Fakten zu analysieren.

Ein möglicher Abschluss für den Case könnte sein:

Der Klient sollte 5 dezentrale Distributionszentren bauen:

  • Der Klient möchte langfristig in neue Distributionszentren investieren, was bedeutet, dass er es in den nächsten 10 Jahren nicht ändern möchte.
  • Die wirtschaftliche Analyse zeigt an, dass nach ungefähr 9 Jahren die 5-Zentren-Strategie günstiger als die Ein-Zentrum-Lösung wird.
  • Hauptgrund sind die höheren monatlich wiederkehrenden Versandkosten, die entstehen, wenn die Kunden von einem zentralen Zentrum beliefert werden (große Distanzen).
  • Obwohl wir bei 5 Zentren höhere Vorräte benötigen und auf die Skaleneffekte verzichten, werden wir näher bei den Kunden sein und daher schneller auf ihre Bestellungen reagieren können.
    Wir können einen kundenfreundlichen Lieferservice, angepasst an lokale Kundenbedürfnisse, entwickeln. Die Kundenloyalität würde sehr wahrscheinlich steigen, was sich in einem Umsatzanstieg niederschlagen würde.

Schwierige Fragen

Ist die Amortisationszeit für das Investment verglichen mit der ausgelagerten Variante im Planungszeitraum des Unternehmens?

Vorgeschlagene Antwort:

Zuerst sollte der Unterschied zwischen der Auslagerung und dem Investment in 5 Distributionszentren untersucht werden.

Das kann mit Hilfe der Tabelle 1 und Tabelle 2 durchgeführt werden. Die Investmentalternative kostet $ 1.000 Mill., spart aber $ 9 Mill. monatlich.

Mit dieser Information kann die Amortisationszeit berechnet werden:

Es kann schlussgefolgert werden, dass die Investmentoption rentabel ist und im Planungszeitraum des Unternehmens liegt.

Weitere Fragen können von dir hinzugefügt werden, Interviewer!

Am Ende des Interviews hast du die Möglichkeit herausfordernde Fragen zu dem Case hinzuzufügen (diese können beispielsweise für weitere Meetings genutzt werden, in denen der Interviewte den Case sehr schnell löst).

Verwandte Consulting-Fragen
Beste Antwort bisher:
McKinsey / Accenture / More than 300 real MBB cases / Collected all Big 3 offers / Harvard Business School

Hi, 1) Youproactively ask in the beginning, even before drawing the structure (something like "What kind of products / revenue sources do we have) and then split the structure into price, qty,... (mehr)

Beste Antwort bisher:
McKinsey / Accenture / More than 300 real MBB cases / Collected all Big 3 offers / Harvard Business School

Hi, The general framework for pricing is: Cost base - Value based - Competitor based - pricing strategy 1. Cost based - you actually check what are the costs and apply standard industry / target... (mehr)

Bisher beste Antwort von 5 Antworten:
Hugo
Experte
Current BCG Active Project Leader |Former A.T. Kearney |+8Y of consulting experience | Received 8 consulting offers in the past 2Y

Dear Future Consultant, At the beginning, it is tough to draw the line between the so called "initial questions" and the "structure." To master this skills would require practice, and what you have... (mehr)

Bisher beste Antwort von 4 Antworten:
Ex BCG | MBB Specialist | #1 Expert for meetings done (900+) | 100% recommendation rate

Hi Moji, it seems your issue is not the math computation, but rather how to structure the math part once you receive a question (that is, the logic behind that you should apply). This means you sho... (mehr)

[Pop Germany] * [% adult] * [% drivers license] * [% afford car] * [% owns car] * [% with internet connection] * [% aware of car sharing] * [% OK to share car] * [% actually does it] * [# of times sha... (mehr)

Verwandte BootCamp-Artikel

Profitability Case

Learn to crack Profitability Framework Consulting Cases, which are the number 1 reason for real consulting projects and hence are an important case type.

4 Kommentar(e)
4.4 (654 Bewertungen)
4.4 5 654
Case-Exhibits

Case Struktur


Investitionskosten


Wiederkehrende Kosten


Vor- / Nachteile