FAQs von Kandidaten auf PrepLounge

Werde PrepLounge Mitglied

1. Warum sollte ich Mitglied bei PrepLounge werden?

​Sobald Du Dich kostenlos bei PrepLounge anmeldest, wirst Du Teil der PrepLounge-Community und kannst mit anderen Mitgliedern Cases in unserem auf PrepLounge zugeschnittenen Meeting-Raum lösen. Du hast außerdem Zugriff auf unser BootCamp, einen Teil unserer Case-Sammlung, die Brain Teaser und viele andere Ressourcen. Außerdem bekommst Du die Möglichkeit mit ausgewählten Experten in Kontakt zu treten (z.B. (Ex-) Consultants von den Unternehmen, bei denen Du Dich bewirbst).

2. Was sind die Vorteile einer Premium-Mitgliedschaft auf PrepLounge?

​Als Premium-Mitglied kannst Du während Deiner Mitgliedschaft eine unbegrenzte Anzahl an Probe-Interviews mit anderen Mitgliedern durchführen und Dich mit ihnen austauschen. Darüber hinaus erhältst Du vollen Zugriff auf die 160+ Cases in der Case-Sammlung, Video-Tutorials, Quizzes und Projektsimulationen.  

3. Kann ich mich bei PrepLounge abmelden?

​Du kannst Dich jederzeit bei PrepLounge abmelden oder Dein Konto schließen. Nach der Schließung wird Dein gesamtes Profil, sowie das gespeicherte Feedback gelöscht.

Plane ein Meeting

1. Wie plane ich ein Probe-Interview auf PrepLounge?

Es gibt zwei schnelle Wege, um ein Meeting auf PrepLounge zu planen: Mache einen Vorschlag in der Meeting-Börse oder sende eine private Einladung.

  1. Meeting-Börse-Vorschlag:
    In der Meeting-Börse kannst Du viele Vorschläge für bereits eingestellte Meetings sehen. Füge Deinen eigenen Vorschlag zur Liste hinzu und warte bis ein anderer Kandidat Dein Meeting bestätigt oder nimm einfach eine offene Einladung an.
     
  2. Persönliche Einladung
    ​Im Kandidatenverzeichnis hast Du einen Überblick über potenzielle Übungspartner.  Klicke einfach auf das Profil eines passenden Kandidaten und verschicke über den Button direkt eine Einladung.  

2. Wie finde ich den richtigen Interview-Partner?

Rufe zunächst das Kandidatenverzeichnis auf. Dort hast Du die Möglichkeit, Dich durch die Liste der Kandidaten zu scrollen. Auf der linken Seite kannst Du Deine Partner filtern: Beste Treffer, letzter Login, Anzahl Meetings, Empfehlung oder filtere Partner nach Kriterien wie: Sprache, Standort, gelöste Cases oder Universität. Mithilfe dieser Optionen wirst Du sicher den richtigen Interview-Partner finden.

3. Was kostet ein Meeting?

Als Basic-Mitglied kannst Du bis zu sechs Meetings (d.h. 3 Doppel-Interviews) kostenlos testen. Für einen vollen Zugang zu Cases and unlimitierten Meetings musst Du ein Premium-Mitglied werden. Der Preis für eine Premium-Mitgliedschaft variiert abhängig von den ausgewählten Dauer: 1 Woche €39, 6 Wochen €69 und 20 Wochen €149. Meetings mit Experten sind honorarabhängig und können je nach Experte variieren. Wenn Du sowohl von einer Mitgliedschaft als auch von Coachings profitieren möchtest, dann ist unser CoachingPlus-Paket[AR1]  das richtige für Dich.

4. Warum kann ich nicht mehr Meetings absolvieren?

Wenn Du ein Basic-Mitglied bist, kannst Du leider nur sechs Meetings (d.h. 3 Doppel-Interviews) durchführen. Wenn Du mehr Meetings machen möchtest, dann upgrade zu einer Premium-Mitgliedschaft.

5. Wie kann ich den Zeitpunkt meines nächsten Meetings herausfinden?

​Wähle “Deine Meetings” auf dem Dashboard aus. Unter “Anstehende Meetings” hast Du einen Überblick über Deine kommenden Meetings.

6. Wo finde ich die Einladungen anderer Kandidaten und die verschickten Einladungen?

Wähle “Deine Meetings” auf dem Dashboard aus. Unter “Anstehende Meetings” hast Du einen Überblick über alle erhaltenen und gesendeten Einladungen.

7. Wann muss ich das Expertenhonorar bezahlen?

​Wenn Du Dich für einen Coach entschieden hast, dann bezahle bitte das Coaching, nachdem der Experte eine der Zeiten bestätigt hat, die Du für das Meeting vorgeschlagen hast. Dies kannst Du unter “Deine Meetings” (auf Deinem Dashboard) tun. Bitte beachte, dass das Coaching erst durchgeführt werden kann, wenn Du die Zahlung getätigt hast.

8. Was geschieht, wenn ich meine Coaching-Session absagen muss?

Wenn Du Deine Coaching-Session absagen möchtest, beachte bitte folgende Hinweise:

  • Wenn Du Deine Coaching-Session mehr als 12 Stunden bevor das Meeting stattfindet absagst, hast Du ein Anrecht auf die volle Rückerstattung.
  • Wenn Du Deine Coaching-Session 6-12 Stunden vor dem Meeting absagst, ist Dein Coach nicht verpflichtet, Dir eine Rückerstattung zu gewähren, muss aber einer Verschiebung des Termins zustimmen.
  • Wenn Du Deine Coaching-Session weniger als 6 Stunden vor dem Meeting absagst, hast Du weder das Recht auf eine Rückerstattung noch auf einen neuen Termin für die Sitzung. 

9. Kann ich Meetings auch dann aufsetzen, wenn meine Premium-Mitgliedschaft bereits abgelaufen ist?

Meetings mit Experten können unabhängig von Deiner Mitgliedschaft durchgeführt werden. Sobald Dein Premium-Mitgliedschaft abgelaufen ist, ist es jedoch nicht mehr möglich, Treffen mit anderen Kandidaten zu vereinbaren. Du kannst Deine Premium-Mitgliedschaft  aber jederzeit erneuern oder verlängern.

Meeting-Vorbereitung

1. Wie bereite ich mich als Interviewee auf ein Meeting vor?

Es wird empfohlen, dass Du Dich mit dem allgemeinen Ablauf von Case-Interviews vertraut machst, bevor Du zum ersten Mal an einer Sitzung teilnimmst. Zur Vorbereitung empfehlen wir Dir unser BootCamp, mit dem Du Dich auf das Lösen von Cases vorbereiten kannst, sowie unsere Case-Sammlung, in der Du Cases bearbeiten kannst. Bitte logge Dich fünf Minuten vor dem Start des Meetings ein, um dem Meeting-Room pünktlich beizutreten. Um das zu tun, klicke auf den Meeting-Room-Link auf Deinem Dashboard unter „Anstehende Meetings“.

2. Wie bereite ich mich als Interviewer auf ein Meeting vor?

Die Rolle des Interviewers/der Interviewerin besteht darin, die/den Befragte/n durch den Case zu führen. Daher ist es entscheidend den Case vorher zu lesen und vorzubereiten. Mache Dich also mit dem Problem sowie dem vorgeschlagenen Ansatz so gut es geht vertraut. Sobald das Meeting bestätigt ist, erhältst Du Zugang zum Meeting-Room, in welchem Du den Case bearbeiten kannst.

Meeting-Raum

1. Wie funktioniert der Meeting-Room?

​Der Meeting-Room verbindet Dich mit Deinem Partner zur Lösung eines Cases. Ihr könnt entweder die integrierte Call-Funktion benutzen oder euch zusätzlich zum Meeting-Room für einen externen Anbieter entscheiden (z.B. Skype Video-Chat, Telefon, etc.). Da der Case mit einer Schnittstelle verbunden ist, kannst Du die Inhalte im Meeting-Raum gemeinsam mit Deinem Partner nutzen (z.B. Diagramme, Tabellen, etc.). Das kannst Du mit Hilfe des “Teilen” Buttons tun. Klicke dazu auf den Button unterhalb des Inhaltes und teile diesen so mit Deinem Partner.

2. Was passiert, wenn mein Interview-Partner nicht zu einem Meeting erscheint?

​Das Meeting kann nur stattfinden, wenn beide Parteien im Meeting-Room erscheinen. Respektvoller Umgang wird daher von beiden Seiten erwartet. Sollte Dein Partner nicht zu einem vereinbartem Meeting erscheinen, dann kannst Du dies als „No-show“ markieren, woraufhin die Verlässlichkeitsrate neu berechnet wird. Wenn nötig behält sich PrepLounge das Recht vor, Wiederholungstäter aus der Community auszuschließen. Es gibt keine Konsequenzen für den Partner, der erschienen ist.

3. Was muss ich bei einem Meeting beachten?

​Es versteht sich von selbst, dass bei der Kommunikation mit anderen Kandidaten Höflichkeit erwartet wird. Kritik sollte immer konstruktiv und nicht abwertend sein.

4. Wie lange dauert ein Meeting?

​Die Cases sind für 45 Minuten konzipiert. Ein Doppel-Interview dauert also 90 Minuten.

Nach dem Meeting

1. Muss ich nach dem Meeting Bewertungen abgeben?

​Die Bewertung Deiner Partner nach dem Meeting ist obligatorisch. Bitte bewerte ihre Leistung durch die Vergabe von 0 bis 5 Sternen oder Daumen hoch/runter. Es wird dringend empfohlen Deine Bewertung mit einem schriftlichen Kommentar abzuschließen. Erst dann kannst auch Du die Bewertung sehen, die Dein Partner für Dich geschrieben hat.

2. Wer kann die Bewertungen sehen?

Es gibt zwei Formen der Bewertung – Interviewee- und Interviewer-Bewertungen. Das Feedback, das dem Befragten gegeben wird, ist eher persönlich und daher nur für sie/ihn sichtbar. Die Bewertungen der Interviewer hingegen spiegeln die Fähigkeit wider, den Befragten durch den Fall zu führen. Diese Bewertung ist für die Community sichtbar, da sie die Partnersuche unterstützt.

Allgemeines

1. Wie lange werden meine Profilinformationen gespeichert?

Die Profilinformation werden gespeichert, solange Du Mitglied bei PrepLounge bist. Sobald Du Deine Mitgliedschaft beendest und Dein Konto schließt, werden Deine Daten vom Server gelöscht. 

2. Wie lange werden meine Feedback-Protokolle gespeichert?

​Dein Feedback wird gespeichert, solange Du Mitglied bei PrepLounge bist. Sobald Du Deine Mitgliedschaft beendest und Dein Konto schließt, werden Deine Daten vom Server gelöscht.

3. Welche meiner Profilinformationen sind für andere sichtbar?

Nur Dein Profilbild, Vorname, Akademischer Hintergrund, Sprachen, die Du sprichst, und die Unternehmen, für die Du Dich interessierst, sind öffentlich sichtbar.

4. Kann ich meinen Account löschen?

Ja, Du kannst Deinen Account jederzeit löschen. Das kannst Du ganz einfach in Deinen Kontoeinstellungen tun. Bitte beachte, dass PrepLounge keine Mitgliedsbeiträge zurückerstattet, sobald Dein Konto gelöscht wurde.