Top-Beratungen in den USA - Die besten Arbeitgeber 2024

Du denkst darüber nach, deine Karriere in der Unternehmensberatung zu starten? Smarte Entscheidung, besonders wenn du gerne individuelle zugeschnitte Strategien austüchtelst, die Unternehmen zum Erfolg helfen können. In den USA gibt es viele erstklassige Beratungsunternehmen, die sowohl für Einsteiger:innen als auch für erfahrene Professionals Möglichkeiten bieten.

Die richtige Beratung zu finden kann jedoch schwierig sein. Deshalb haben wir eine Liste einiger der Unternehmensberatungen in den Vereinigten Staaten zusammengestellt, um dir bei der Auswahl deines Arbeitgebers für deine Karriere zu helfen.

Also lass uns einen Blick auf die Top-Beratungen in den USA werfen und das perfekte Match für dich finden, um deine Karriere zu starten!

Was machen Beratungsunternehmen eigentlich?

Im Allgemeinen beraten Consultants Unternemen im Rahmen verschiedener geschäftlicher Herausforderungen. Von der Entwicklung von Strategien über die Optimierung von Betriebsprozessen bis hin zur Implementierung von IT – Beratungen werden in der Regel für komplexe Projekte beauftragt, die besondere Expertise, datengesteuerte Erkenntnisse oder eine externe Perspektive erfordern.

Unternehmensberatungen bieten ihre Dienstleistungen Unternehmen, Organisationen und Regierungsbehörden an und variieren in den spezifischen Services, die sie bereitstellen, sowie in den Branchen, in denen sie tätig sind. Während renommierte Top-Firmen wie McKinsey, BCG und Bain (MBB) hauptsächlich auf Strategieberatung ausgerichtet sind, bieten Tier 2 Firmen wie Oliver Wyman oder Kearney breitere Dienstleistungen in den Bereichen Managementberatung oder Organisationsentwicklung an. Neben den herkömmlichen Beratungsunternehmen sind auch die Big Four Firmen (Deloitte, KPMG, PwC und EY) erwähnenswert, die ihr Hauptgeschäft in den Bereichen Steuern und Buchführung etabliert haben und ihre Dienstleistungen zunehmend auf Beratung ausgeweitet haben. Und von IT-Beratungen wie Accenture oder Capgemini sowie von Boutique-Beratungen haben wir noch nicht einmal angefangen. Es bleiben also keine Wünsche offen hinsichtlich der Bandbreite an möglichen Arbeitgebern in der Consultingbranche.

Eins ist klar: Die Beratungsbranche ist vielfältig und umfasst alle Arten von Funktionen und Sektoren. Daher sind Karrierechancen in der Unternehmensberatung äußerst vielversprechend, und es ist wichtig, die Branche zu verstehen, um die richtige Entscheidung für dich zu treffen.
Dabei möchten wir bei PrepLounge behilflich sein! Neben dem Kennenlernen von Arbeitgebern kannst du dich hier auch direkt für deine anstehenden Interviews vorbereiten. Ob mit unseren Coaches, Gleichgesinnten auf dem Meetingboard oder individuell im Blog und mit den Case Interview Basics - PrepLounge ist dein Begleiter🤝

MBB, Tier 2 und die Big Four - Wie werden Beratungsunternehmen klassifiziert?

Beratungen können in verschiedene Kategorien eingeteilt werden, um sie besser voneinander zu unterscheiden. Es ist wichtig, sich mit diesen Kategorien auseinanderzusetzen, um herauszufinden, welches Beratungsunternehmen zu deiner Karriere am besten passt. Hier sind die verschiedenen Kategorien im Überblick:

 

MBB, Tier 2, and the Big Four - How Are Consulting Firms Classified?

 

MBB (McKinsey, BCG, Bain) - Die renommiertesten Beratungsunternehmen der Welt

MBB, bestehend aus McKinsey & Company, der Boston Consulting Group (BCG) und Bain & Company, sind die renommiertesten und erstklassigen Unternehmen in der Beratungsbranche. Sie sind weltweit führend in der Strategieberatung und haben eine starke Präsenz und Einfluss in den Vereinigten Staaten. Diese Unternehmen sind bekannt für ihre Exzellenz, Innovation und Ambition.

Aufgrund ihres Prestiges, außergewöhnlicher Vergütung und großzügiger Benefits sind McKinsey, BCG und Bain oft die ersten Namen, die Kandidat:innen in den Sinn kommen. Berater:innen, die für MBB arbeiten, gehören zu den bestbezahlten. Außerdem bieten die "Big Three" vielfältige Graduate-Programme und Positionen, die Top-Talente aus der ganzen Welt anziehen. Daher wachsen McKinsey, BCG und Bain schnell und haben einen zunehmend großen Einfluss auf die Geschäftswelt.

Wenn du bereit bist, für hervorragende Karrierechancen Kompromisse mit deiner Work-Life-Balance im Austausch einzugehen, dann machst du mit dem Start deiner Karriere bei MBB vieles richtig. Tausende Bewerber:innen bewerben sich jedes Jahr bei diesen Top-Beratungen. Wenn du zu den Glücklichen (oder besser gesagt: gut Vorbereiteten) gehörst, die ein Angebot erhalten, stehen dir die Türen für weitere Karrierechancen weit offen.

Lass uns noch mehr über die Unternehmen erfahren.

 

 

McKinsey & Company wird weltweit als eine der renommiertesten Unternehmensberatungen anerkannt. Die Beratung wurde im Jahr 1926 von James O. McKinsey in Chicago gegründet und konzentrierte sich zunächst auf Buchhaltung und Ingenieurwesen. Danach legte das Unternehmen seinen Fokus auf Managementberatung und wurde ein Vorreiter auf diesem Gebiet. Im Laufe der Jahre hat sich McKinsey zu einer der führenden Strategieberatungen weltweit entwickelt und bietet Beratungsdienstleistungen für Unternehmen, Regierungen und gemeinnützige Organisationen an.

Wichtige Fakten und Zahlen zu McKinsey in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
New York, New York
CEO: Bob Sternfels
Anzahl der Mitarbeiter (2023): 9.500 (weltweit 45.000)
Gesamtumsatz (2023): 13,5 Milliarden US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros (2023): 25+ (weltweit 130+)
Bekannte McKinsey-Alumni:

  • Sheryl Sandberg (ehemalige COO von Facebook)

  • Ray Dalio (Gründer von Bridgewater Associates, einem der weltweit größten Hedgefonds)

  • Eric Schmidt (ehemaliger CEO von Google und ehemaliger Executive Chairman von Alphabet Inc.)

  • Delphine Arnault (Executive Vice President von Louis Vuitton und Vorstandsmitglied von LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton)

Entdecke weitere Materialien zu den folgenden Themen von McKinsey:

👉 McKinsey Case-Interview

👉 McKinsey Personal Experience-Interview

👉 McKinsey Problemlösungsspiel

👉 Leitfaden zur McKinsey-Praktikumsbewerbung

 

 

 

The Boston Consulting Group, auch bekannt als BCG, ist eine weltweit agierende Beratungsfirma, die 1963 von Bruce D. Henderson gegründet wurde, einem ehemaligen Mitarbeiter von Arthur D. Little. Einer der Gründungsprinzipien von BCG war, dass die Strategie der Haupttreiber für Wettbewerbsdifferenzierung ist - eine Sichtweise, die sich von einigen vorherrschenden Perspektiven der 1960er Jahre unterschied, die oft einen größeren Schwerpunkt auf Betrieb und Effizienz legten. Inzwischen hat BCG sein Dienstleistungsangebot erweitert, um Bereiche wie Strategie, Betrieb, Technologie und Organisation einzuschließen. Das Unternehmen ist in über 50 Ländern tätig und verfügt über ein Netzwerk von mehr als 100 Büros weltweit.

Wichtige Fakten und Zahlen zu BCG in den USA:
Hauptsitz:
Boston, Massachusetts
CEO: Christoph Schweizer
Anzahl der Mitarbeiter (2023): 9.300 (weltweit 30.000)
Gesamtumsatz (2023): 11,7 Milliarden US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros (2023): 100+ (weltweit)
Bekannte BCG-Alumni:

  • Stephen A. Schwarzman (Gründer und CEO der Blackstone Group, einer der weltweit größten Private-Equity-Firmen)

  • Ann Cairns (Executive Vice Chair von Mastercard)

  • Indra Nooyi (ehemalige CEO von PepsiCo)

  • Sheryl Sandberg (COO von Facebook)

Entdecke weitere Materialien zu den folgenden Themen von BCG:

👉 BCG Case-Interview

👉 BCG Pymetrics-Test

👉 BCG Online-Case

👉 BCG Potential Test

 

 

 

Bain wurde 1973 von William (Bill) Bain, einem ehemaligen Vice President der Boston Consulting Group, gegründet und ist eine weltweit tätige Unternehmensberatung im Bereich Strategie. Im globalen Management Consulting zeichnet sich Bain durch seinen transformativen Ansatz aus und bietet umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Strategie, Marketing, Betrieb und digitale Transformation an. Mit Hilfe ihres Tools Results360®-Methoden helfen sie Kund:innen, Komplexitäten zu bewältigen und anhaltenden Erfolg zu erzielen.

Wichtige Fakten und Zahlen zu Bain & Company in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
Boston, Massachusetts
CEO: Manny Maceda
Anzahl der Mitarbeiter (2023): 19.000 (weltweit)
Gesamtumsatz (2023): 6,0 Milliarden US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros (2023): 58 (weltweit)
Bekannte Bain-Alumni:

  • Jeffrey R. Immelt (ehemaliger CEO von General Electric)

  • Margo Georgiadis (ehemalige CEO von Mattel und ehemalige Vorsitzende von Google, Amerika)

  • Jane Fraser (CEO der Citigroup, die als erste Frau eine große Wall-Street-Bank leitete)

  • Sarah Friar (CEO von Nextdoor und ehemalige CFO von Square)

Entdecke weitere Materialien zu den folgenden Themen von Bain:

👉 Bain Case-Interview 

👉 Bain Karrieremöglichkeiten

👉 Bain Pymetrics-Test

 

Die Big Four Firmen in den USA

Die Big Four - Deloitte, PricewaterhouseCoopers (PwC), Ernst & Young (EY) und KPMG - gehören zu den größten und renommiertesten Dienstleistungsunternehmen der Welt. Sie bieten eine breite Auswahl an Beratungsdienstleistungen an, darunter Wirtschaftsprüfung, Steuer-, Beratungs- und Technologieberatung, für Kund:innen aus einer Vielzahl von Branchen.

Sie sind für ihre globale Reichweite, ihre tiefgreifende Branchenkompetenz und ihr Engagement für hochwertiger Dienstleistungen an ihre Kund:innen bekannt. Die Big Four beraten ihre Klienten zu wichtigen Themen wie digitale Transformation, Nachhaltigkeit und Compliance. Mit insgesamt mehr als einer Million Mitarbeitern weltweit sind die Big Four wichtige Akteure in der Beratungsbranche und ein wesentlicher Bestandteil des Finanz- und Unternehmensökosystems in den USA.

👉 Erhalte mehr Einblicke in die Unterschiede zwischen den Big Four.

👉 Informiere dich über die Unterschiede zwischen MBB und den Big Four.

 

 

 

Deloitte, gegründet im Jahr 1845, ist eine weltweit führende professionelle Dienstleistungsgesellschaft, die in über 150 Ländern tätig ist und bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen an, darunter Prüfung, Steuern, Beratung und Finanzberatung. Deloitte legt großen Wert auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Kund:innen und maßgeschneiderte Lösungen. Durch ihren Fokus auf Innovation und Technologie hilft Deloitte seinen Klienten, komplexe Probleme in verschiedenen Branchen zu lösen. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen sozial, fördert  Talententwicklung und hat eine Vordenkerrolle in der Branche. So trägt Deloitte dazu bei, die Welt der professionellen Dienstleistungen durch Exzellenz, Innovation und positive Beiträge zur globalen Wirtschaft zu gestalten.

Wichtige Fakten und Zahlen zu Deloitte in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
New York, New York
CEO: Jason Girzadas
Anzahl der Mitarbeiter (2023): 171.000 (weltweit 457.000)
Gesamtumsatz (2023): 32,7 Milliarden US-Dollar (weltweit 64,9 Milliarden)
Anzahl der Büros (2023): 80+ (weltweit 700+)

Entdecke weitere Materialien zu den folgenden Themen von Deloitte:

👉 Deloitte Case-Interview

👉 Deloitte Karrieremöglichkeiten

 

 

 

PwC ist ein führendes Unternehmen für Wirtschaftsprüfung und Beratungsdienstleistungen in den USA. Die Wurzeln von PwC lassen sich bis zur Gründung von zwei getrennten Firmen zurückverfolgen, Price Waterhouse und Coopers & Lybrand, in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Beide Unternehmen wurden zu führenden Namen im Bereich der Wirtschaftsprüfung und spielten eine bedeutende Rolle in diesem Bereich. Die Firmen fusionierten 1998 zu PricewaterhouseCoopers, das später zu PwC umfirmierte und Kunden in allen Branchen unterstützt, von Großunternehmen bis zu familiengeführten Unternehmen, globalen Playern bis zu lokalen Helden sowie öffentlichen Einrichtungen bis hin zu NGOs, bei der Erreichung ihrer Ziele.

Wichtige Fakten und Zahlen zu PwC in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
New York, New York
CEO: Robert E. Moritz (global)
Anzahl der Mitarbeiter (2023): 60.000 (USA), 364.000 (weltweit)
Gesamtumsatz (2023): 53,1 Milliarden US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros (2023): 79 (weltweit 740+)

 

 

 

KPMG ist ein globales Netzwerk von professionellen Firmen, das Prüfungs-, Steuer- und Beratungsdienstleistungen anbietet. Die Geschichte von KPMG beginnt im späten 19. Jahrhundert. Sie entstand 1987 durch die Fusion angesehener Buchhaltungsunternehmen und hat ihre Reichweite auf über 150 Länder ausgedehnt. Mit einem breiten Spektrum an Dienstleistungen ist KPMG bestrebt, Exzellenz zu liefern und gleichzeitig zum gesellschaftlichen Fortschritt beizutragen. Heute bleibt es ein globaler Marktführer, bekannt für sein Engagement für Integrität, Innovation und Kundenzufriedenheit.

Wichtige Fakten und Zahlen zu KPMG in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
New York, New York
CEO: Paul Knopp
Anzahl der Mitarbeiter (2023): 35.000 (weltweit 273.000)
Gesamtumsatz (2023): 36 Milliarden US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros (2023): 75 (weltweit 650+)

Entdecke weitere Materialien zu den folgenden Themen von KPMG:

👉 KPMG Case-Interview

 

 

 

Ernst & Young, allgemein bekannt als EY, hat eine langjährige Geschichte und eine starke Präsenz in der Beratungsbranche der USA. Die Wurzeln der Firma reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück, als ihre Vorgängerfirmen Ernst & Ernst in Cleveland, Ohio, und Arthur Young & Co. in Chicago gegründet wurden. Im Jahr 1989 kam es zu einer der größten Zusammenschlüsse in der Geschichte des Wirtschaftsprüfers. Im Laufe ihrer Geschichte war EY stets Vorreiter bei Innovationen und spielte eine bedeutende Rolle bei der Gestaltung der Buchhaltungs- und Beratungsbranche. Die fusionierten Firmen wurden später im Jahr 2013 zu EY umbenannt, um ihre globale Reichweite und integrierte Dienstleistungsangebote besser hervorzuheben. Heute ist EY seinem Erbe der Exzellenz engagiert und bleibt seiner Mission treu - "to create a better working world" -  indem es hochwertige Dienstleistungen anbietet, Vertrauen fördert und positive Veränderungen vorantreiben will.

Wichtige Fakten und Zahlen zu EY in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
New York, New York
CEO: Janet Truncale (global)
Anzahl der Mitarbeiter (2023): 95.000 (weltweit 395.000)
Gesamtumsatz (2023): 19,1 Milliarden US-Dollar (weltweit 49 Milliarden)
Anzahl der Büros (2023): 131 (weltweit 700+)

Entdecke weitere Materialien zu den folgenden Themen von EY:

👉 EY Karrieremöglichkeiten

 

Tier 2 Beratungen in den USA

Tier 2 Beratungen in den USA bieten Lösungen für die besonderen Bedürfnisse ihrer Kund:innen an und genießen in spezialisierten Nischen und regionalen Märkten hohes Ansehen. Auch wenn sie nicht über die globale Reichweite der Top-Beratungen verfügen, sind sie aufgrund ihres umfassenden Fachwissens und ihrer zielgerichteten Konzepte wertvolle Partner für Unternehmen, die spezialisierte Beratungsunterstützung benötigen. Obwohl sie in wesentlich kleinerem Rahmen arbeiten, sind Tier 2 Firmen für ihre Qualitätsarbeit, ihr Engagement für die Kundenzufriedenheit und ihre Fähigkeit bekannt, in bestimmten Branchen oder bei bestimmten geschäftlichen Herausforderungen greifbare Ergebnisse zu erzielen.

 

 

Accenture ist eine weltweit tätige Unternehmensberatung mit einem breit gefächerten Angebot an Kompetenzen, darunter Beratung, Strategie, Digitalisierung, Technologie und operative Dienstleistungen. Mit etwa 733.000 talentierten Mitarbeiter:innen in über 120 Ländern nutzt Accenture Technologie, um Veränderungen anzustoßen, fördert starke Ökosystembeziehungen und kombiniert Fachwissen in den Bereichen Cloud, Daten und KI mit Branchenkenntnissen.

In den USA hat Accenture kleinere, spezialisierte Unternehmen gegründet, um sein Dienstleistungsangebot zu erweitern. Obwohl sie nicht ganz mit traditionellen Boutique-Beratungsunternehmen vergleichbar sind, spezialisieren sich diese kleineren Einheiten wie Accenture Interactive für digitales Marketing und Kundenerfahrung sowie Accenture Strategy für Strategieberatung auf spezifische Bereiche. Dieser strategische Ansatz verbessert die Fähigkeit von Accenture, vielfältige Kundenbedürfnisse in der sich verändernden US-amerikanischen Geschäftsumgebung zu erfüllen.

Wichtige Fakten und Zahlen zu Accenture in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
Dublin, Irland
CEO: Julie Sweet
Anzahl der Mitarbeiter (2023): (weltweit 733.000)
Gesamtumsatz (2023): 63,1 Milliarden US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros (2023): 50

Entdecke weitere Materialien zu den folgenden Themen von Accenture:

👉 Accenture Karrieremöglichkeiten

👉 Accenture Bewerbungsprozess

 

 

Altman Solon ist ein globales Strategieberatungsunternehmen, das in den USA auf die Bereiche Technologie, Medien und Telekommunikation (TMT) spezialisiert hat. Mit dem Schwerpunkt auf strategischer Beratung unterstützt Altman Solon seine Kund:innen dabei, die Komplexität dieser sich schnell entwickelnden Branchen zu bewältigen.

In den USA hat sich Altman Solon zu einem wichtigen Akteur entwickelt, der Unternehmen im TMT-Sektor angepasste Lösungen anbietet. Die Expertise des Unternehmens umfasst verschiedene Aspekte, darunter Marktforschung, Wettbewerbsanalyse und strategische Planung. Der kundenorientierte Ansatz und der branchenspezifische Fokus von Altman Solon tragen zu seinem Ruf als zuverlässiger Berater in den USA bei.

Wichtige Fakten und Zahlen zu Altman Solon in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
Boston, Massachusetts
CEO: Rory J. Altman
Anzahl der Mitarbeiter (2023): 500+
Gesamtumsatz (2023): 100+ Millionen US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros (2023): 13 (weltweit)

 

 

 

 

Alvarez & Marsal wurde 1983 von Tony Alvarez und Bryan Marsal mit dem Ziel gegründet, betriebliche Exzellenz und Wertschöpfung für Unternehmen weltweit voranzutreiben. Die Spezialisierung der Firma liegt auf Performance Improvement, Turnaround-Management und betriebswirtschaftlicher Beratung. Die Beratung ist darauf spezialisiert, die richtigen Lösungen zur richtigen Zeit zu finden und umzusetzen und branchenübergreifend und weltweit Führungskompetenz, Problemlösung und das Schaffen von Mehrwert zu bieten.

Obwohl Alvarez & Marsal kompakter ist wie größere Unternehmen, ermöglicht die Beratung aber durch seinen ausgeprägten Fokus  maßgeschneiderte Lösungen und positioniert sich so als wertvoller Aktivposten für Unternehmen, die fachkundige Beratung bei der Bewältigung kritischer geschäftlicher Herausforderungen suchen.

Wichtige Fakten und Zahlen zu Alvarez & Marsal in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
New York, New York
CEO: Bryan Marsal
Anzahl der Mitarbeiter (2023): 9.000 (weltweit)
Gesamtumsatz (2023): 1,2 Milliarden US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros (2023): 80+ (weltweit)

 

 

Booz Allen Hamilton ist eine bekannte Unternehmensberatung, tief in den USA verwurzelt und bekannt für ihre Exzellenz in Management- und Technologieberatung. Die Expertise des Unternehmens, insbesondere in Bereichen wie Cybersicherheit, Analysen, digitale Transformation und Ingenieurwesen, macht es zu einer bevorzugten Wahl sowohl für Regierungsbehörden als auch für kommerzielle Unternehmen. 

Booz Allen Hamilton setzt sich für Vielfalt, Multikulturalismus und soziales Engagement ein, um Gemeinden zu stärken. Geleitet von Integrität und Mut unterstützen sie Klienten dabei, Herausforderungen anzugehen und eine bessere Zukunft aufzubauen. Ihr Engagement für Innovation gewährleistet kontinuierliche Verbesserungen bei der Unterstützung von Mitarbeiter:innen, Kund:innen und globalen Initiativen.

Wichtige Fakten und Zahlen zu Booz Allen Hamilton in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
McLean, Virginia
CEO: Horacio Rozanski
Anzahl der Mitarbeiter (2023): 32.600 (weltweit)
Gesamtumsatz (2023): 7,9 Milliarden US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros (2023): 80+ (weltweit)

Entdecke weitere Materialien zu den folgenden Themen von Booz Allen Hamilton:

👉 Booz Allen Hamilton Case-Interview

 

 

 

EY-Parthenon ist ein Teil von EY und hat sich global auf strategische Unternehmensberatung spezialisiert, mit einer markanten Präsenz in den Vereinigten Staaten. Die Kernkompetenzen der Firma umfassen Fusionen und Übernahmen, Marktanalyse und Unternehmensstrategie, wobei sie Analytik und datengesteuerte Erkenntnisse einsetzt, um ihre Kund:innen zu unterstützen. 

Mit Berater:innen, die Fachkenntnisse in Strategieberatung und fortgeschrittener Analytik besitzen, legt die Firma Wert auf Zusammenarbeit, um Lösungen zu entwickeln, die nachhaltiges Wachstum und Wertschöpfung vorantreiben. Das Engagement von EY-Parthenon, qualitativ hochwertige strategische Beratung zu liefern, ermöglicht es Klienten, Komplexitäten zu bewältigen und langfristige Ziele effektiv zu erreichen.

Wichtige Fakten und Zahlen zu EY-Parthenon in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
Boston, Massachusetts
CEO: Jeff Wray
Anzahl der Mitarbeiter 2023: 9.000 (weltweit)
Gesamtumsatz 2023: 3 Milliarden US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros 2023: 44+ (weltweit)

Entdecke weitere Materialien zu den folgenden Themen von EY-Parthenon:

👉 EY Parthenon Case-Interview

👉 EY Parthenon Karrieremöglichekeiten

 

 

 

FTI Consulting ist eine weltweit tätige Unternehmensberatung mit einem vielfältigen Dienstleistungsangebot und wurde 1982 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Washington, D.C. Die Firma ist bekannt für ihre Expertise in Bereichen wie Forensic und Litigation Advisory, wirtschaftliche Beratung, strategische Kommunikation und Technologiedienstleistungen.

In den USA ist FTI Consulting stark vertreten und bietet strategische Beratungsdienste für Unternehmen, Anwaltskanzleien und staatliche Einrichtungen an. Der multidisziplinäre Beratungsansatz des Unternehmens ermöglicht es, ein breites Spektrum von Themen zu behandeln, einschließlich Rechtsstreitigkeiten, Einhaltung von Vorschriften und Unternehmensumwandlungen.

Wichtige Fakten und Zahlen zu FTI Consulting in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
Washington, D.C.
CEO: Steven H. Gunby
Anzahl der Mitarbeiter 2023: 8.000 (weltweit)
Gesamtumsatz 2023: 3,5 Milliarden US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros 2023: 118 (weltweit)

Wichtige Fakten und Zahlen zu FTI Consulting in den Vereinigten Staaten:

👉 FTI Consulting Karrieremöglichkeiten

 

 

 

Kearney, früher bekannt als A.T. Kearney, ist eine globale Unternehmensberatungsfirma, die 1926 gegründet wurde und ihren Hauptsitz in Chicago hat.

Kearney bietet strategische Beratungsdienste für Kund:innen in den Bereichen Konsumgüter, Einzelhandel, Gesundheitswesen, Technologie und Telekommunikation an. Bekannt für seine Expertise in Strategie, Betrieb, Fusionen und Übernahmen, digitale Transformation und organisatorische Umstrukturierung, betont Kearney die Zusammenarbeit zur Förderung nachhaltigen Wachstums und Wertschöpfung.

Wichtige Fakten und Zahlen zu Kearney in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
Chicago, Illinois
CEO: Alex Liu
Anzahl der Mitarbeiter 2023: 5.700 (weltweit)
Gesamtumsatz 2023: 148+ Millionen US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros 2023: 60+ (weltweit) 

Wichtige Fakten und Zahlen zu Kearney in den Vereinigten Staaten:

👉 Kearney Case-Interview

👉 Kearney Karrieremöglichkeiten

 

 

 

L.E.K. Consulting ist eine weltweit tätige Unternehmensberatung und bietet eine breite Auswahl an Dienstleistungen für Kund:innen aus verschiedenen Branchen, darunter Gesundheitswesen, Biowissenschaften, Private Equity und Einzelhandel. Sie sind spezialisiert auf Strategieberatung und legen Wert auf Vielfalt. Sie schätzen intellektuelle Neugierde, analytisches Denken und lösungsorientierte Ansätze.

In den USA zeichnet sich L.E.K. als wichtiger Akteur aus, der strategische Lösungen anbietet, um Kund:innen bei der Bewältigung komplexer Business-Herausforderungen zu unterstützen. Die Expertise der Firma umfasst Bereiche wie M&A, Markteintrittsstrategie und Performance Improvement.

Wichtige Fakten und Zahlen zu L.E.K. in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
Boston, Massachusetts
CEO: Iain Evans
Anzahl der Mitarbeiter 2023: 1.600 (weltweit)
Gesamtumsatz 2023: 1,1 Milliarden US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros 2023: 21 (weltweit) 

Wichtige Fakten und Zahlen zu L.E.K. in den USA:

👉 L.E.K. Case-Interview

👉 L.E.K. Karrieremöglichkeiten

 

 

 

OC&C Strategy Consultants, auch als OC&C bezeichnet, kann auf eine reiche Geschichte zurückblicken, die bis zu ihrer Gründung im Jahr 1987 reicht. Die Firma wurde in London, Vereinigtes Königreich, von drei Partnern gegründet: Geoff Cullinan, Tim O'Gorman und Chris Outram und ist spezialisiert auf die Unterstützung des Top-Managements großer multinationaler Konzerne, führender nationaler Unternehmen, Private-Equity-Firmen, staatlicher Institutionen und anderer öffentlicher Einrichtungen bei der Entwicklung von erfolgreichen Strategien. 

OC&C hat sich einen Ruf für erstklassige strategische Beratung erworben, die auf tiefe Analyse und umfangreichem Branchenwissen basiert. Dieses Engagement für Exzellenz hat die Expansion der Firma vorangetrieben und weltweit Top-Talente und -Klienten angezogen. Heute gilt OC&C als eine führende globale Strategieberatungsfirma, die diverse Branchen und Regionen bedient. Trotz ihres Wachstums bleibt die Firma ihren Grundsätzen der Exzellenz, Unabhängigkeit und der unerschütterlichen Ausrichtung auf den Kund:innen treu.

Wichtige Fakten und Zahlen zu OC&C in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
London
CEO: Chris Outram
Anzahl der Mitarbeiter 2023: 873 (weltweit)
Gesamtumsatz 2023: 84 Millionen US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros 2023: 14 (weltweit) 

Wichtige Fakten und Zahlen zu OC&C in den Vereinigten Staaten:

👉 OC&C Karrieremöglichkeiten

 

 

Oliver Wyman wurde 1984 gegründet und hat sich Präsenz in Metropolen auf der ganzen Welt erarbeitet, darunter New York, London, Paris, Hongkong und Singapur. Oliver Wyman bedient ein vielfältiges Klientel und ist auf Strategie, Betrieb, Risikomanagement, organisatorische Transformation und digitale Transformation spezialisiert. Die Berater:innen bringen eine Kombination aus Branchenerfahrung, analytischer Strenge und kreativem Denken in jedes Projekt ein, um wirkungsvolle Ergebnisse zu erzielen.

Über Beratungsdienstleistungen hinaus ist Oliver Wyman auch aktiv in Initiativen der Unternehmenssozialverantwortung engagiert und unterstützt die Entwicklung von Gemeinschaften, Umweltschutz und Bemühungen um Vielfalt und Inklusion.

Wichtige Fakten und Zahlen zu Oliver Wyman in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
New York, New York
CEO: Nick Studer
Anzahl der Mitarbeiter 2023: 7.000 (weltweit)
Gesamtumsatz 2023: 2,5 Milliarden US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros 2023: 60+ (weltweit) 

Wichtige Fakten und Zahlen zu Oliver Wyman in den USA:

👉 Oliver Wyman Case-Interview

👉 Oliver Wyman Karrieremöglichkeiten

👉 Oliver Wyman Numerical Reasoning Test

 

 

 

Simon-Kucher & Partners ist eine globale Unternehmensberatung, die sich auf Strategie, Marketing, Preisgestaltung und Vertrieb spezialisiert und 1985 von Prof. Dr. Hermann Simon, Dr. Eckhard Kucher und Dr. Karl-Heinz Sebastian gegründet wurde. Der Hauptsitz befindet sich in Deutschland, aber die Auswirkungen sind aber global und ebenso die Karrieremöglichkeiten.

Simon-Kucher ist bekannt für seine Expertise in der Optimierung von Preisstrategien, der Maximierung von Umsätzen und der Förderung profitablen Wachstums für Unternehmen. Die Berater:innen von Simon-Kucher nutzen Analysen, Branchenkenntnisse und praktische Erfahrungen, um passende Lösungen mit greifbaren Ergebnissen zu liefern. Durch Innovation und Zusammenarbeit arbeitet Simon-Kucher eng mit Kund:innen in Branchen wie Automobilindustrie, Konsumgüter, Gesundheitswesen, Technologie und Telekommunikation zusammen, um Strategien zu entwickeln, die ihre spezifischen Herausforderungen und Bedürfnisse anzugehen.

Wichtige Fakten und Zahlen zu Simon-Kucher in den Vereinigten Staaten:
Hauptsitz:
Bonn, Deutschland
CEO: Andreas von der Gathen
Anzahl der Mitarbeiter 2023: 2.000 (weltweit)
Gesamtumsatz 2023: 5,63 Millionen US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros 2023: 45 (weltweit) 

Wichtige Fakten und Zahlen zu Simon-Kucher in den USA:

👉 Simon-Kucher Karrieremöglichkeiten

 

 

Strategy& ist eine internationale Strategieberatung, die im Jahr 1914 als Booz Allen Hamilton gegründet wurde und seit der Fusion in 2014 ein eigenständiger Teil des PwC-Netzwerks ist. Mit einem Fokus auf Zusammenarbeit und Partnerschaft arbeitet Strategy& eng mit Kund:innen zusammen, um ihre einzigartigen Bedürfnisse zu verstehen und Strategien zu entwickeln, die nachhaltiges Wachstum und Wertschöpfung fördern. Die globale Präsenz des Unternehmens ermöglicht es, Kund:innen in verschiedenen Regionen und Branchen zu beraten.

Wichtige Fakten und Zahlen zu Strategy& in den USA:
Hauptsitz:
New York, New York
CEO: Peter Gassmann
Anzahl der Mitarbeiter 2023: 3.000 (weltweit)
Gesamtumsatz 2023: 2,93 Milliarden US-Dollar (weltweit)
Anzahl der Büros 2023: 688 (weltweit)

Wichtige Fakten und Zahlen zu Strategy& in den USA:

👉 Strategy& Case-Interview

 

Boutique-Consulting-Firmen

Boutique-Consulting-Firmen sind kleinere Unternehmensberatungen, die sich auf Nischenbereiche oder Branchen spezialisieren. Sie bieten hochspezialisierte Dienstleistungen und individuelle Lösungen an, die auf die besonderen Bedürfnisse ihrer Klienten zugeschnitten sind. Auch wenn sie nicht über die globale Reichweite von größeren Beratungen verfügen, profitieren sie doch von ihrer hohen Fachkompetenz, ihrer Flexibilität und dem direkten Zugang zu Klienten. Ihre Consultants können sich auf bestimmte Bereiche konzentrieren, entwickeln hier fundierte Kenntnisse und bleiben an der Spitze von Branchentrends. Da Top-Firmen Berufstätigen auf allen Ebenen Möglichkeiten bieten, ist die Karriere als Berater so abwechslungsreich und herausfordernd. 

 

Hier sind einige Beispiele für Boutique-Connsulting-Firmen:

Spezialisiert sich auf die Unterstützung von Organisationen bei Geschäft und menschlichem Verhalten.

 

Spezialisiert sich auf Beratung im Bereich sozialer Impact für Non-Profit-Organisationen, Stiftungen, Investoren und Unternehmen.

 

Ist in folgenden Sektoren tätig: Finanzdienstleistungen, öffentlicher Dienst, Non-Profit, Gesundheits- und Lebenswissenschaften sowie Medien, Technologie und Unterhaltung.

 

Spezialisiert sich ausschließlich auf Beratung im Bereich Life Sciences.

Fazit

Zusammenfassend ist eine Beratungskarriere in den USA eine strategisch bedeutende und vielversprechende Möglichkeit. Alle Level und Bereiche finden in diesen Top-Beratungen ein Zuhause. Beratungsunternehmen spielen eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung verschiedener Geschäftsherausforderungen, von der Strategieentwicklung bis zur IT-Implementierung. 

MBB-Firmen zeichnen sich durch Prestige und globalen Einfluss aus, insbesondere in der Strategieberatung. Die Big Four bieten Vielseitigkeit und umfangreiche Ressourcen, während Boutique-Beratungen spezialisierte Expertise bieten, die auf bestimmte Branchen zugeschnitten sind. 

Personen, die eine Karriere in der Beratung in Betracht ziehen, sollten sich mit den Werten und Zielen ihres potentiellen neuen Arbeitgebers identifizieren können, um eine nachhaltige Karriereentscheidung zu treffen. Unabhängig davon, ob du in einem hochkarätigen globalen Umfeld arbeiten, vielfältige Erfahrungen in einem großen Unternehmen sammeln oder sich auf ein Boutique-Beratungsunternehmen spezialisieren möchten, gibt dir dieser Guide einen wertvollen Überblick, der dir dabei hilft, den idealen Start für eine erfüllende Karriere zu finden!

Lerne noch mehr

Jetzt starten!

Werde Teil der weltweit größten Case-Interview-Community und erhalte alles, was du für die Vorbereitung auf dein Interview im Consulting brauchst!

Hast Du Fragen zu diesem Blogartikel?
Beteilige Dich am Q&A-Forum und stelle unserer Community Deine Fragen!
Wie wahrscheinlich ist es, dass du uns einem Freund oder Kommilitonen empfiehlst?
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
0 = Nicht wahrscheinlich
10 = Sehr wahrscheinlich